Hat der Realschulabschluss (Mittlere Reife) heute noch einen guten Wert?

7 Antworten

Halli hallo,

ich von der Meinung, dass der Realschulabschluss immer mehr an Wert verliert. Damals konnte man mit einem guten Realschulabschluss bei der Bank anfangen, heute wird ein gutes Abitur verlangt. Ich selber hatte bis vor kurzen noch ein Realschulabschluss, leider bekam ich trotz Bemühungen keine Ausbildung. Ich ging sogar soweit, dass ich vorübergehend Arbeitsintensive Tätigkeiten verrichtete zB 5 Tage die Woche putzen, was sehr anstrengend ist. Ich habe sehr großen Respekt vor Menschen die so eine anstrengende Tätigkeit täglich verrichten, man bekommt mit der Zeit an sämtlichen stellen des Körpers Muskelkater. Nun gut, als ich mich schließlich beim Jobcenter meldete versuchten sie mich in Tätigkeiten zu stecken an den ich überhaupt kein Interesse hatte. Zum Schluss kam die Eingliederungsvereinbarung die mich in eine Zeitfirma drückte, immer irgendwo anders arbeiten, man hatte niemals lange den selben Ort als Arbeitsplatz. Irgendwann nach mehreren absagen habe ich mich entschlossen mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen, es war die beste Idee dich ich hätte treffen können. Im sommer diesen Jahres habe ich mein Abitur und kann dann studieren gehen. Was ich dir damit sagen will ist, dass heute viel größere Anforderungen verlangt werden. Arbeitgeber haben eine fülle von Arbeitnehmern die sie aussortieren können, die derzeitige Konkurrenz bzw die vier Freiheiten in Europa verschärfen diesen Konkurrenzdruck nur noch. Dazu kommt den Konkurrenzdruck mit dem billig Lohn Sektor China bzw Asien, was zufolge hat, dass immer mehr Kapital intensive Guter produziert werden und die Voraussetzung diese Tätigkeit zu verrichten, verlangt natürlich einen hohen Bildungsgrad. Das turbo Abitur wurde nicht umsonst eingeführt.... Fachabitur... Es sollte den Zweck erfüllen Schüler noch schneller in ein Studium u schieben.

Kommt darauf an welchen beruf du ausüben willst. Wofür früher noch n 3er Hauptschulabschluss genügte muss heute schon mittlere reife 2.5 oder besser sein. Aber ja. Der abschluss der mittleren reife verliert an wert. Für den stinknormalen Mechaniker brauchste heute fast n abi.

Fürn Mechaniker genügt bei uns ein guter Hauptschulabschluss. Übertreib halt ^^

0

Wenn du jetzt schon genau weißt, welchen Beruf du ausüben willst und du damit auch glücklich wirst, würde ich definitiv sagen - ja, es reicht.
Bist du aber noch total planlos, dann würde ich dir raten das Abi nachzuholen. Damit stehen dir einfach mehr Türen offen

Was möchtest Du wissen?