Hat der Polizist aufgrund seiner Arbeitszeiten auch Zeit für die Familie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Schwiegervater ist Polizist und der hatte genug Zeit für seine Familie. Er hat zwei Kinder, von denen sich noch keines darüber beklagt hat, zu wenig Aufmerksamkeit bekommen zu haben. Eventuell ist es halt etwas schwierig, weil du oft halt arbeiten musst, wenn deine Frau daheim ist, oder umgekehrt. Aber es ist absolut im Rahmen. Und jetzt, wo er schon langsam auf die Rente zugeht, kommt mir sein Leben eigentlich 10mal chilliger vor, als bei allen anderen, die ich so kenne.

er arbeitet ja nicht 7 tage in der woche ;).........wenn er z.b. am wochende oder feiertag arbeiten muß hat er dafür andere tage in der woche frei...........so das er aber am ende der woche auf seine stundenzahl kommt.............und er hat auch genug zeit für die familie , ich weiß wovon ich rede , mein mann ist seit 20 jahren bei der bundespolizei.........

Naja also mir wurde es so erklärt dass man manchmal frei hat und manchmal hat man Nachtschichten... ich wollte auch Polizistin werden, habe aber den Traum beiseite gelegt weil ich für meine Familie da sein möchte...

kodi1123 29.08.2013, 16:40

Das ist nicht unbedingt ein Problem.

0

es gibt solche und solche: habe einen polizisten erlebt, der nach seinen normalen dienst in ziviler kleidung verkehrsverstosse fotografiert hat und die autofahrer belangt wurden. er ist inzwischen pensioniert...

Polizisten arbeiten so viel, wie jeder andere auch. Nur zu unterschiedlichen Zeiten.

Was möchtest Du wissen?