Hat der Mord an John F. Kennedy irgend etwas mit Cuba zu tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Hintergründe des Mordes sind nie wirklich geklärt worden, weil Lee Harvey Oswald vor einer möglichen Aussage von Jack Ruby erschossen wurde. Zudem hat die mit der Aufklärung beauftragte Warren-Kommission nicht gerade einen großen Aufklärungswillen gezeigt.

Tatsache ist jedenfalls, dass Jack Ruby Kontakte zu Exilkubanern hatte, die von Kennedys Kuba-Politik alles andere als begeistert waren. Oswald selbst war auch eine mehr als zwielichtige Persönlichkeit. Er wanderte in die Sowjetunion aus, kam zurück in die USA und hatte CIA-Kontakte.

Könnte also sein, dass Exilkubaner hinter dem Attentat stecken, es könnte auch die CIA oder das KGB gewesen sein, vielleicht war Oswald auch einfach ein gestörter Einzeltäter. Wir werden es wohl nie erfahren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
11.05.2016, 09:40

Ja klar, nie geklärt worden...

0
Kommentar von Nirakeni
11.05.2016, 09:48

Nach der Jack Ruby Doku, ist Kennedy von der Mafia ermordet worden von 2 Schützen. Oswald war nur der Strohmann. Vorher sollte Jack Ruby Castro ermorden, doch nach dem Kennedy sich gegen die Mafia gewandt hat, obwohl sie ihm die Stimmen in Chicago eingebracht haben, rächten sie sich an Kennedy. Jack Ruby war danach der Mafia nicht mehr nützlich. Er wollte in New York aussagen, das wurde aber verhindert. Angeblich war der CIA auch mit der Mafia im Spiel. 

(siehe DVD "Im Netz der Mafia" Jack Ruby).

0

Das liegt alles im Dunklen, lediglich div. Theorien gibt es, von denen so einige bloße Verschwörungstheorien sind. Möglich dass es Geheimakten bei der CIA über die wahren Gründe der Ermordung gibt, möglich aber auch, dass es die nicht gibt. Sehr wahrscheinlich werden wir auch weiterhin nicht erfahren, Wer K. ermordete und Warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt diverse Verschwörungstheorien, nach einer davon sollen Exilkubaner in das Attentat verwickelt sein. Darauf würde ich aber nicht viel geben, die Antwort ist daher nein, das Kennedy-Attentat hat nichts mit Kuba zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der offiziellen Version:nein.

Nach unbewiesenen Verschwörungstheorien: je danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mordan JFK hat mit dem FRS zu tun und mit nichts anderem.

So we letzendlich alle Morde und Mordversuche an US-Präsidenten, auch noch vor der Gründung von FRS. Dann eben waren es die Vorgänger des FRS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
11.05.2016, 09:51

Das "Freie Radio Stuttgart" hat Kennedy ermordet? Oh Nein, wie konnte das denn nur passieren?

1
Kommentar von MeliS1998
11.05.2016, 11:24

Meinst du die Fed, JBEZorg?

0

Was möchtest Du wissen?