Hat der Mensch eine natürliche Ladung?

2 Antworten

Es gibt ja in der Lösung keine Nettoladung, die anionischen Tenside sind zwar geladen, aber das wird durch irgendwelche positiv geladene Ionen in der Lösung ausgeglichen. Die gesamte Lösung ist dann neutral. Ich schätze, die Haut ist auch irgendwie so gebaut, dass Dipole vorhanden sind, die Nettoladung aber wieder Null ist. Der Aufbau der Proteine geht mir aber zu sehr in die Biochemie rein, da kann ich leider nicht viel dazu sagen.

1

Danke!!

0

Hallo, der pH-Wert der Haut liegt bei 5,5 , ist also leicht sauer. Diese saure Einstellung soll vor Krankheitskeimen schützen. Auch die Haare haben einen pH-Wert von 5,5.

Im untergrund der Haut arbeiten vom pH-Wert 5,5 abhängige Enzyme, die bei der Reperatur und Erneuerung der Haut mitwirken. Deshalb ist es auch so wichtig, diesen Säureschutzcharakter der Haut zu erhalten.

Moderne Wasch- und Pflegemittel für die Haut sind meistens ebenfalls im pH-Wert um 5 eingestellt.

Die meisten Seifen sind alkalisch und zerstören die Säureschicht der Haut und ziehen das Fett daraus.

1

Danke:)

0

Zwei Metallkugeln, die eine geladen die andere nicht...?

Hallo, wir müssen in Physik eine Frage beantworten und ich bin mir nicht sicher ob meine Überlegung richtig ist. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Die Frage ist, was passiert wenn man zwei Metallkugeln hat und die Eine (A) ist negativ geladen und die Andere (B) ungeladen (neutral). Nun hält man Kugel A in die Nähe von Kugel B. Nach einiger Zeit berührt man Kugel B. Dann nimmt man Kugel A weg.

Ich weiß das die Ladung in Kugel B sich teilt wenn man Kugel A in die Nähe hält. Aber was passiert wenn man nun die Kugel berührt, in der sich die Ladung geteilt hat? Wird ein Teil der Ladung durch den Körper abgeleitet? Oder wird die Ladung dadurch garnicht beeinflusst?

Ich hoffe mir kann jemand helfen! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?