Hat der Mensch eigentlich auch Tasthaare?

3 Antworten

Werwölfe haben genau an dieser Stelle die von Dir beschriebene Behaarung.

Du hast wahrscheinlich einfach zu viele männliche Hormone...

hmm. bin sonst eigentlich nicht so behaart.

0

Nein, Menschen haben kieine Tasthaare, weil sie im laufe der Evolution einfach keine mehr brauchten!

Wie viele stunden bleiben Katzen weg?

Hey, Ich (Wir) haben seit gestern Abend eine Katze und meine Mutter hat Sie heute schon raus gelassen.. (Obwohl ich dagegen war) und sie ist jetzt schon seit 2 stunden weg.. Wie lange bleiben katzen nornalerweise draußen und meint Ihr sie findet wieder heim, weil sie war ja neu hier..

...zur Frage

Fragen zur Körperbehaarung (Männer 17+ hauptsächlich)

Diese Frage stelle ich hauptsächlich an schon ältere Männer, die ihre Pubertät hinter sich haben. Ich bin jetzt 18 1/2 und fürchte mich ein wenig vor die weitere Entwicklung meiner Körperbehaarung. Bei anderen Jungs beachte ich immer, wie ihre Körperbehaarung erst langsam zunahm. Das heisst, die Beinbehaarung nahm stetig in 4 Jahren zu, das gleiche mit den Armen etc. Bei mir kam das aber Schlag auf Schlag... Es fing mit den Beinen an und die erreichten ihre gegenwärtige Ausbreitung bereits mit 15. In diesem Zeitraum kam auch meine Schambehaarung und auch meine Achselbehaarung. Kurz darauf, etwa so mit 16 bekam ich meine Armhaare und Haare auf Den Füssen und Finger (die auf den Finger und Füssen/Zehen rasiere ich seit damals immer schön weg). Mit 16 fing auch die Brust/Bauchbehaarung an, die entwickelte sich zuerst rapid, ist aber jetzt mehr oder weniger stehengeblieben.

Meine Frage ist nun... meine Beine sind wirklich recht behaart, also ich hab schon Leute gesehen, bei denen ist es mehr, aber ich finde es trotzdem recht viel. Und ich finde es auch komisch, dass meine Haare auf den Unterarmen hellblond sind, aber auf den Oberarmenwachsen mir etwa je 20, kohlenschwarze Haare o.O Das hat mein Vater lustigerweise auch, dasselbe mit den Haaren auf den Füssen, Finger etc. Beinbehaarung hat er aber im Vergleich zu mir fast keine, auch keine Po und Unterrückenbehaarung. Kann es sein, dass sich da bei mir irgendwie die Gene vermischt haben? Also dass ich meine Behaarung von verschiedenen Personen geerbt habe? Weiterhin habe ich recht wenig Scham- und Achselbehaarung... nun stellt sich mir die Frage, ob ich zu 100% viel Brust und Rückenbehaarung bekommen werde? Ich kann es im Moment nicht beurteilen, denn ich weiss ja nicht, wie sich das alles noch entwickelt. Ich finde es halt komisch, dass gewisse Körperstellen kaum behaart sind (Achseln, Schambereich, und auch eher dezente, weibliche Augsbrauen, auch ohne zupfen) und andere es übertreiben (Beine, Oberarme). Bartwuchs habe ich seit einem Jahr, aber seit damals hat sich nicht viel getan... ich habe ebenfalls ein rundes, haarfreies "Loch" in meinem Halsbereich, wo keine Haare wachsen (besitzt mein Vater auch).

Natürlich könnt ihr meine Frage nicht direkt beantworten, da ihr ja nicht wissen könnt, wie sich das entwickelt ^^ Die Frage stellt sich eher, wie es bei euch war? Hauptsächlich an die Männer, welche eher früh behaart waren, und recht behaarte Beine haben... wie hat es sich bei euch entwickelt? Besitzt ihr nun viel Brust-/Bauchbehaarung oder doch eher weniger/keines? Und wie sieht es mit anderen Körperstellen aus (Rücken, Arme?).

Im Moment gibt mir das grosse Probleme, da ich ansonsten ein sehr feminines Gesicht bzw. einen femininen Körperbau habe, und die Leute schauen teilweise wirklich komisch, wenn sie mal sehen, wie behaart meine Beine doch sind (weil es halt nicht wirklich passt) o.O

...zur Frage

Mögen Mäuse tatsächlich Käse?

Ich habe vor ein paar Tagen einen Zeichentrickfilm für kleinere Zuschauer angesehen... Als Hauptcharakter gab es eine Maus. Diese tobte fröhlich umher....

Aber aufeinmal sah sie Mäusefallen auf welchen Käse lagen und ihr Mund lief mit Wasser voll...

Frage: Mögen die Mäüse wirkllich Käse und wirkt es auf sie anziehend oder ist es nur ein "Legende"? Argumente oder Beispiele sindhier erwünscht :)

...zur Frage

Starker Haarwuchs und Damenbart, bitte helft mir!

Hallo ihr Lieben,

ich, 21, habe eine ziemlich starke dunkle Behaarung an den Unterarmen ( ok ich seh nicht aus wie ein Gorilla aber es sind schon ziemlich viele Haare ), genauso habe ich dunkle Haare am bzw unterm Bauchnabel.... das allerschlimmste sind allerdings die dunklen Haare im Gesicht sprich mein Damen bzw Oberlippenbart. Ich rasiere die Haare jeden 2. Tag weg, man sieht schon richtig die Poren fast wie bei nem Mann eben wenn er sich rasiert hat. Auch meine Augenbrauen wachsen wie verrückt...ich zupfe sie weg, am nächsten Tag sind sie wieder da :(

Habe es auf anraten meines Frauenarztes schon mit einer anderen Pille versucht ( Neo Euronomin ) jedoch hilft auch diese nicht gegen meinen Haarwuchs. Meine Armhaare möchte ich nicht rasieren, das habe ich bis vor ein paar Jahren gemacht, sind aber ziemliche Schmerzen danach.

Kann mir bitte jemand helfen und sagen was ich dagegen tun kann außer ständig rasieren ??? Es geht mir hauptsächlich um den Damenbart !!!!

Bitte kommentiert nur, wenn ihr das Problem kennt und wisst was wirklich hilft ! Ich möchte keine Versuche an mir durchführen :)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe !!!

...zur Frage

Was kann ich gegen extreme Behaarung als junge Frau tun?

Hallo :)
Ich bin 13 Jahre alt, weiblich, Südländerin und habe ein Problem an meinem Körper, das mich stört.
Ich bin behaart, sehr. Am rücken hab ich super dunkle haare die man wirklich spürt und die mehr sind als meine Freundinnen am Bein haben. Am Oberarm hab ich auch haare, am Unterarm sogar mehr als Männer. Ich weiss, dass Südländerinnen das "erben", aber wie werde ich sie los? Ich habe sogar IM After super dunkle haare. Sogar auf dem Po und intimzone ist ein richtiges tabu. Gibt es eine "Pille" dass ich diese unnötigen haare verliere?(ich weiss es klingt blöd aber ist nur ein Beispiel). Sie stören mich weil ich im Schwimmbad mich nicht wohl fühle. Falls ich einen freund irgendwann mal habe, dass ich. Ich behaarter bin als er (was bis jetzt IMMER so war :/ )
Danke fürs durchlesen und antworten :)

...zur Frage

Katzenmütter?

Gibt es einen wissenschaftlichen Namen für Katzenmütter bzw. Kätzinnen mit Jungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?