Hat der Lieferant Wechsel Geld?

7 Antworten

Wenn Du zum Beispiel telefonisch Pizza bestellst, dann sage einfach, dass Du es nicht passend bzw. dass Du zum Beispiel nur einen 50 Euro-Schein hast. Dann kann sich der Lieferant entsprechend darauf einstellen.

Wenn du essen bestellt hast, darfst du meist sowieso aus Sicherheitsgründen maximal einen 100€ Schein geben, bitte gib möglichst bei Bestellung bescheid, dann gibt's keine Probleme damit.

Normalerweise schon.

Ansonsten machst du halt Trinkgeld draus.

Normalerweise haben die Lieferfahrer Wechselgeld dabei.

Aber sowas überlegt man doch vorher!

Unser Lieferfritze bietet bei Bestellung online mittlerweile auch Paypal an... als kontaktlose Zahlmöglichkeit,

Hallo,

Im normal Fall hat jeder Lieferant Wechselgeld.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?