Hat der IS eigentlich ein Grund für die ganzen Anschläge,wenn ja welche,oder sind das einfach Mörder ohne ein Grund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

IS ist ein nicht zu unterschätzendes Wirschaftsuntrnehmen, hinter dem ebenso kluge wie auch skrupeloese Köpfe stecken, die sich den Islam in pervers faslscher Auslegung zu eigen machen um untrprivilegierte Dumpfbacken für Ihre Ziele des wirtschaftlichen Wachstums in regionaler Machtpolitik kämpfen und sterben zu lassen.

Das traurige daran ist, dass die Dummen scheinbar niemal aussterben, trotz Selbsttötung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omer2984
20.02.2016, 21:18

Danke

0

Klar haben die Länder ein Grund warum die IS da ist, es geht wie immer um eins um Geld, Macht und Reichtum und um Ölpipelines Richtung Europa über Syrien und Irak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal die Asylanten, die vor denen geflohen sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
19.02.2016, 16:01

Die antworten vermutlich:

Baschar al-Assad, islamischer Staat und Rebellen

oder kurz: vor dem Krieg, bei dem wir nicht mitmachen möchten. 

0

Gibt es denn überhaupt gute Gründe, um ein Menschenleben zu opfern?

Der IS ist nichts weiter als eine Gruppe von Islamisten, die Macht und Schrecken verbreiten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?