Hat der Hausarzt eine Akte über meinen allgemeinen Gesundheitszustand?

2 Antworten

Das ist die übliche Vorgehensweise.

Viele wechseln den Hausarzt, durch einen Umzug z.B. Dadurch können Unterlagen verloren gehen. Es kann also immer sein, daß man 14 oder 16 Jahre nicht den gleichen Hausarzt hat.

Die Unterlagen werden i.d. Regel auch nur 10 Jahre gspeichert und aufgehoben.

Seit 13-14 Jahren bin ich in der gleichen Praxis. Jedoch ist der Vater in Rente gegangen und jetzt übernimmt seine Tochter die Praxis

0

Kann schon sein, wenn Du regelmäßig dort warst.
Kannst Dich ja mit Deinem Arzt abstimmen was einzutragen ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?