Hat der Freund meiner Freundin Interesse an mir?

1 Antwort

Es könnte gut möglich sein, dass er dich nicht nur als Freundin seiner besten Freundin sieht und was das Necken angeht: Das ist nicht nur ein Sprichwort sondern in den meisten Fällen stimmt es auch wirklich^^

Aber ich würde mir an deiner Stelle erst einmal Gedanken drüber machen was du von ihm denkst, denn wenn er einen Narren an dir gefressen haben sollte und du ihn nur als Freund siehst kommt ihr auch nicht wirklich weiter...

Lohnt es sich um die Freundschaft zu kämpfen?

Ich bin schon seit mehr als 9 Jahren mit meiner besten Freundin befreundet und dachte immer, dass es für immer hält.

Also wir sind schon seit der 1. Klasse befreundet und es war immer alles super, bis wir vor 3 Jahren auf Gymnasium gegangen sind und in verschiedene Klassen gekommen sind. Sie ist in die selbe Klasse gekommen mit einer Freundin aus dem Kindergarten von ihr (sie hat sie immer als aller beste Freundin bezeichnet). In dieser Klasse hat sie auch viele neue Freunde gefunden und hat deshalb auch immer weniger Zeit mit mir verbracht. Letztes Jahr auf ihrem Geburtstag ist mir das erst richtig klar geworden. Zu dieser Zeit ist sie auch mit ihrem Freund zusammen gekommen (was ich über SnapChap aus der Story ihrer Freundin erfahren habe, was sie auch nicht wirklich schlimm fand). Auf ihrem Geburtstag wurde ich fast gar nicht beachtet, weil alle anderen aus ihrer Klasse da waren. Seit dem ist mir immer öfter klar geworden, dass wir keine Zeit mehr zusammen verbringen. Ich habe vor den Ferien, die bereits zu ende sind, mit ihr darüber gesprochen und sie hat gesagt, dass es ihr noch gar nicht aufgefallen ist, sie aber auch keinen benachteiligen möchte, was sie aber eindeutig macht. Danach habe ich gedacht, dass sie sich wieder mehr Zeit nimmt, damit wir auch mal was zusammen machen. In den Ferien haben wir dann gerade mal 2 mal was zusammen unternommen und den Rest der Ferien war sie bei ihrem Freund und bei ihren anderen Freunden. Ich habe sie so oft in den Ferien angeschrieben, aber sie hatte halt nie Zeit und sie hat halt nie gefragt, weshalb ich das Gefühl habe, dass es ihr überhaupt nicht mehr wichtig ist und sie auch kein Interesse daran hat. Und wenn wir zusammen sind erzählt sie immer, was sie mit ihren anderen Freunden tolles unternommen hat (sie freut sich immer total drüber). Dazu kommt noch, dass sie sich total verändert hat. Es war ihr früher immer total egal was andere von ihr denken, und jetzt verlässt sie nicht mal mehr ungeschminkt und ungestylt das Haus, auch wenn wir nur an den See fahren. Dieses Wochenende ist bei uns Dorffest und wir waren auch verabredet, dann habe ich vor paar Tagen von ihrer Cousine erfahren, dass sie mit ihren anderen Freunden auf ein anderes Dorffest geht, weil unser Dorffest langweilig ist. Sie hat es mir noch nicht mal erzählt.

Ich bin echt enttäuscht und frage mich schon seit längerem, ob es sich noch lohnt um diese Freundschaft zu kämpfen, denn es ändert sich halt überhaupt nichts, egal wie oft man mit ihr spricht oder man sie fragt ob sie Zeit hat. Sie hat in den Ferien; davor und bisher auch nicht gefragt, ob wir mal wieder was zusammen was machen wollen und das kränkt mich echt sehr, vor allem, weil man dann merkt wie wichtig man für sie echt.

Lohnt es sich noch um diese "Freundschaft" zu kämpfen?

Ich empfinde es halt auch nicht mehr als Freundschaft und kann sie auch nicht mehr wiedererkennen.

...zur Frage

Nach ihrem Interesse fragen?

Hey leute, ich bin gerade ehrlich gesagt ein bisschen verunsichert

Ich schreibe seit ungefähr 3 Wochen mit einem Mädchen, welches ich auf einer Party kennengelernt habe. Wir haben bisher fast jeden tag miteinander geschrieben und uns sogar schon auf ein Eis in der Stadt getroffen. Das Treffen lief aus meiner Sicht echt gut, wir haben viel geredet und gelacht, was mir auch positiv aufgefallen ist dass sie auch mal versucht hat das Gespräch mit fragen etc. aufzubauen. Nur ist es so dass ich nicht so ganz weiß woran ich bei ihr bin, ob sie interesse hat oder nicht kann ich irgendwie nicht deuten, da sie bisher noch nicht so richtig auf komplimente oder sowas ein geht, geschweige mir selbst welche macht. Sie (18) hatte bisher noch keinen Freund und eine freundin sagte mir, sie sei auch daher auch zurückhaltender, eventuell liegt es daran. Dann gibt es tage da schreibt sie relativ lange Sätze und dann mal wieder nur ausdruckslos kurze.

Soll ich sie fragen ob sie interesse an mir hat und sich mit mir in zukunft etwas vorstellen könnte?

...zur Frage

Wie nennt ihr euren Freund (festen Freund)?

Hallo
Ich frage rein aus Interesse, da ich persönlich finde das es für Frauen/ für die Freundin irgendwie mehr „Spitznamen“ gibt wie bei jungen/ Freund :)

...zur Frage

dieser junge; mal sehr nett, dann wieder total ignorant

da ist dieser junge auf meiner schule, ich finde ihn schon seit fast einem jahr toll, früher(vor ca. einem dreiviertel jahr, als wir uns kennenlernen) schrieben wir jeden tag miteiander, er saß neben mir im bus,sagte mir, ich sei die hübscheste an unserer schule,die in seinem alter ist. usw.. irgendwann hat er den kontakt abgeborchen und angefangen mich zu ignorieren,mit dem grund 'meine freunde mögn dich net so un naja..' okeey.. nun, komm ich mittlerweile mit so ziemlich allen freunden von ihm aus (früher zwar auch schon,aber nicht sooo), es kommt manchmal vor(naja eig eher selten) dass er mich abends mal anschreibt, irgendwas meint wie, wir hätten ja lang nichts mehr voneinander gehört, und wies mir so geht.. zz,rede ich öfter mit ihm und ein/zwei freunden von uns, ich finde ihn immer noch soo toll.. er ist in echt gnaz normal, total nett und so.. abends,wenn ich ihn dann mal anschreibe,antwortet er nach kurzem einfach nicht mehr.. und vor ein paar monaten meinte er auch mal zu mir, er könne mir in ein paar schulfächern nachhilfe geben(da ich nicht soo super bin in manchen fächern) daraus wurde aber auch nichts.. einmal hätte es fast geklaoppt, der sagte aber am tag ab,weil ich schlecht war.. und dannach meinte er, er habe eben nicht s oft zeit und würde sich melden,wenn er weiß,wann er mal kann.. das ist aber auch nie passiert.. meine freundin meinte heute, ich solle ihn doch mal fragen ob er lust hätte, was mit mir zu machen.. ich habe aber angst dass er nein sagt oder ich ihn vielleicht nerve, was meint ihr soll cih tun? und falls ihr der selben meinung seit wie meine freundin.. waas könnte ich denn dann mit ihm machen? und wieso ist er überhaupt so, dass er mal was mit mir zu tun haben will oder eben mehr interesse zeigt, und dann wieder nicht?

...zur Frage

verarscht mein Freund mich nur?

hallo,

Also ich habe ja jetzt einen Freund. Er war dam als der totale "Player" und was festes kam für ihn gar nicht in Frage. Nun ja, meine Freundin hat mich da mal auf ein paar Sachen aufmerksam gemacht, die mir aber auch schon vorher aufgefallen sind. Er ist etwas älter und hatte schon sein erstes mal. Er will es, aber ich bin noch nicht bereit. Wir hatten wieder lange keinen Kontakt, doch hatten uns dann mal wieder im Schwimmbad getroffen, also ich ihm Bikini.. meine Freundin meinte das es komisch sei, erst hat er kein Interesse an mir, und dann aufeinmal wo ich im Bikini bin, hat er doch wieder Interesse an mir. Dann erinnern wir uns auch an eine Aussage, die er mal getroffen hat.. er meinte niemand würde es schaffen mit einer 12 Jährigen zu schlafen. ich bin jetzt fast 13.. An sich wäre es ja nicht besonders toll für ihn mit jemandem in meinem Alter zu schlafen, aber andrerseits, ist dann auch immer wieder diese Aussage die er gesagt hat.. ich weiß nicht was ich glauben soll.. ich denke das er mich liebt alles was er mir schreibt.. er stellt mich seiner Familie und seinen Freunden vor, wir verbringen so viel Zeit miteinander. Aber dann denke ich auch an den Ex meiner besten Freundin, er war so wie mein Freund, und alle haben ihm geglaubt, das er meine Freundin liebt, und er hat sie betrogen.. Dann ist es auch das mein Freund ab und zu so ein paar Sachen macht, die man eigentlich nicht macht, wenn man in einer Beziehung ist. Er sagt dann aus Spaß einer Freundin, das ihm anders in der Hose wird., wenn er sie sieht.. Er meinte das wäre nur Spaß wir haben darüber auch schon gestritten., das er sich manchmal so in seinen "Späßen" wie ein Single verhält, aber das macht mich stutzig.. Ich will erstmal mit ihm bereden, das ich noch nicht bereit bin um m it ihm zu schlafen und wollte auf seine Reaktion abwarten.. Aber es gibt so ein paar Anzeichen, das er mich nur verarscht, es kann auch sein das ich mir das nur einbilde, weil ich immer an die ganzen Sachen denken muss, die der Ex meiner Freundin gemacht hat.. Meine Freundin ist sich aber auch nicht sicher.. sie denkt auch das er mich verarscht.. Aber dann sind auch wieder Sachen, wo ich mir denke das er mich wirklich lieben muss.. Beispiel: Mir geht es schlecht, er fährt Abends noch zu mir, einfach um für mich da zu sein.. Er sagt mir auch, das verliebt sein eine ganz neue Bedeutung für ihn hat und soo.. Alle Anzeichen stimmen, das er mich liebt.,. aber dann sind da auch wieder diese Zweifel.. weil er auch so ein "Player" war.. er meinte aber auch das er das erste mal wegen einem Mädchen (mir) geweint hat.. im streit war er auch richtig verzweifelt und ganz anders als sonst..

Ich weiß nicht was ich machen soll.. ich will ihm meine Bedenken nicht sagen, er wird denken ich vertraue ihm kein Stück und wird sauer sein.. ich habe keine list mich schon wieder zu streiten..

Was kann ich tun? Danke für jede hilfreiche Antwort. VG

...zur Frage

Mein Freund ist unglücklich und ich weiß nicht wie ich ihn aufmuntern soll?

Guten Morgen.
Mein Freund und ich sind seit einem Jahr zusammen und eigentlich bis auf ein paar Ausnahmen super glücklich. Mir geht es gesundheitlich nicht ganz so gut und er ist immer für mich da, was auch nicht immer leicht für ihn ist, mit meiner Erkrankung umzugehen.

Jedenfalls ist mir seit unseren letzten Treffen aufgefallen, das er sich ziemlich anders mir gegenüber verhält. Er ist nicht mehr so fröhlich wie sonst immer und das hat mir sorgen bereitet. Ich habe zu ihm gesagt wenn was ist ich bin immer für ihn da und er kann Mit mir wirklich über alles reden.

Jetzt sind 2 Tage vergangen und er hat sich noch kein einziges Mal bei mir gemeldet (was ziemlich ungewöhnlich für ihn ist).
Ich habe mir einfach große sorgen gemacht aber habe mich dennoch nicht bei ihm gemeldet weil ich das Gefühl habe, er braucht vielleicht auch mal seine Ruhe von mir. Ich habe es aber absolut nicht ausgehalten und habe ihm vor lauter sorge dann heute morgen eben doch Geschrieben und gefragt was los sei weil er so anders auf mich wirkt in letzter Zeit. Darauf hin schrieb er dann, das er sich total die sorgen um mich machen würde und das er in seinem Job momentan einfach richtig unzufrieden ist. Er ist noch in der Ausbildung (nächstes Jahr fertig, im Betrieb ist er total unzufrieden, hat da kaum was zu tun, kommt genervt Nach hause). Ihm geht es mit der momentanen arbeitssituation echt total dreckig aber ich habe zu ihm gesagt er soll jetzt nicht abbrechen er hat es nächstes Jahr geschafft dann hat er wenigstens ne Ausbildung in der Tasche. Aber ich weiß einfach nicht wie ich ihn aufmuntern kann und ihn wieder ein bisschen zum Lachen bringen kann er ist momentan wie ausgewechselt.

Würdet ihr die Ausbildung abbrechen so kurz vorm Ziel auch wenn es euch nicht gefällt ? Oder was soll ich ihm noch raten ? Ich habe das Gefühl dass ich machtlos bin, und ihm überhaupt nicht helfen kann. Ich möchte ihn wieder lachen sehen und für ihn da sein aber ich weiß nicht wie, er ist auch immer für mich da und baut mich wieder auf. Was kann ich ihm raten und welche Worte könnte ich ihm zusprechen die ihn vielleicht nen bisschen aufmuntern ? Ich will auch ne gute Freundin sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?