Hat der Direktvertrieb Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 24 ABSTIMMUNGEN

Weiß nicht 45%
Das Boomt noch mehr! 29%
Nee las die Finger weg! 25%
Nutze die es solange es noch geht! 0%

15 Antworten

Das Boomt noch mehr!

Eindeutig ja, wenn die Voraussetzungen stimmen, was leider nicht bei jeder Firma der Fall ist. Hauptvoraussetzungen sind: a) Absolut hohe Produktqualität, (ist beratungsintensiv, daher im Supermarkt nicht zu verkaufen, gute Fachgeschäfte sterben langsam aus) b) fairer Preis c) fairer Vergütungsplan für die verschiedenen Ebenen der Verkaufsstruktur d) Gute Schulung im Team und vernünftiges Auftreten beim Kunden. Direktverkauf ist in Deutschland gesetzlich streng geregelt und hat wesentlich umfassendere Rücktrittsmöglichkeiten als der Kauf im Laden oder Internet. Viele Menschen haben wegen der Doppelbelastung Familie+Beruf kaum Zeit zum Einkauf, Kauf zuhause ist daher eine große Erleichterung. Die seriösen Direktvertriebsunternehmen haben einen strengen Verhaltenskodex.

Das Boomt noch mehr!

Direktvertrieb an sich wird sicher die Zukunft sein!!

Aber sicher nicht so wie es Derzeit Praktiziert wird!

Sondern in der Form von einer Win Win Situation!

Anstelle dass man beim Vertreiben Geldverdient bekommt man die Produkte Billiger! Und es werden auch nur Produkte Vertrieben die die Menschen So oder so schon kennen und gerne Kaufen!

Alles andere ist nur Abzocke von GeldJunkys! Und GeldJunkys haben keine Zukuft ;)

Weiß nicht

Ich für meine Person kaufe gerne von zu Hause aus! Aber da immer über einen Internetversand. Informationen zu Produkten kann man sich ja auch haufenweise über das Internet besorgen und dann vergleichen.

Eine Beratung von einer Person die zu mir ins Haus kommt hätte ich da nicht so gerne, weil da ja nur die Vorteile der eigenen Produkte aufgelistet werden - eine Objektivität also fehlt.

Ausserdem fühlen sich viele dann verpflichtet eben bei der Person zu kaufen. Ein Preis-/Produktvergleich wie er über das I-Net möglich ist fehlt hier also.

Nee las die Finger weg!

Da diese Form von Beratung es dem Kunden nicht ermöglich das gewünschte Produkt vorher anzusehen und anzufassen, hoffe ich dass diese Methode keine Zukunft hat! Auch weil dies weniger Arbeitskräfte benötigt und Einzelne mehr Profit damit machen können als sie zum Leben benötigen! In unserer Luxusgesellschaft wird aber leider genau dass die Hauptmotivation sein und somit wird es vermutlich nicht so schnell Aussterben!

Das Boomt noch mehr!

Die Direktvertriebsbranche hat laut Direct Selling Association seit vielen Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Immer mehr Menschen nutzen diese Möglichkeit, um sich entweder ein zweites berufliches bzw. finanzielles Standbein zu schaffen, nutzen die Branche als Kunde oder arbeiten daran, damit eine eigene hauptberufliche Selbständigkeit zu erreichen.
Es gibt viele, die es nicht schaffen. Es gibt viele, die es schaffen.
* In meinen Augen hängt es
* von der Qualität der Produkte,
* der Zuverlässigkeit des Direktvertriebsunternehmens
* und - das ist das Wichtigste - vom Fleiß des Direktvertrieblers ab.

Weiß nicht

Ich selbst mag das nicht! Ich kaufe grundsätzlich nichts an der Haustüre und ich könnte mir auch nicht vorstellen das von Haustüre zu Haustüre zu tingeln.

Weiß nicht

Ich kann in diesem Fall nur von meinem persönlichem Empfinden ausgehen und halte überhaupt nichts davon. Wenn ich etwas haben möchte, mache ich mich selbst auf die Spur und will mich nicht von fremden Personen vollquatschen lassen. Ausserdem lasse ich nicht jeden in meine Whg. VG

Das Boomt noch mehr!

Ich persönlich werbe aber vorweg per Flyer über mein Erscheinen... dann hat es guten Absatz...

Nee las die Finger weg!

Zu Hause will ich meine Ruhe haben, wenn ich etwas kaufen will/muß, gehe ich in das Geschäft und kaufe direkt oder ich bestelle im Internet.

Nee las die Finger weg!

Kaufe auch lieber im Internet oder direkt im Geschäft.

Nee las die Finger weg!

Ich kaufe lieber direkt im Geschäft oder per Internet.

Weiß nicht

Für mich ist es jedenfalls nichts.

Weiß nicht

Aber ich glaube, Klinkenputzer und Drücker haben es heute schwer, wegen Erfolglosigkeit.

Weiß nicht

Solange es nicht Überhand nimmt, wird es auch gehen. Nur irgendwann wird es den Leuten zu viel werden, denke ich.

Nee las die Finger weg!

Zu viels schwarze Schafe, die nur verdienen wollen.

eab204 10.08.2008, 11:38

Arbeiten Sie umsonst? Dann können Sie meinen Garten umgraben! Zum Thema Network-Marketing empfehle ich http://www.expertissimo.de

0

Was möchtest Du wissen?