Hat der Ball was mit der Trefferquote zu tun ( Basketball )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es liegt einfach an dir. Selbstverständlich gewöhnt man sich auf jeden Fall auf einen bestimmten Ball, doch genau das sollte man nicht tun. Stephen Curry meinte, dass man mit jedem Ball genau so viel treffen soll. Es ist egal ob er hart oder leicht ist. Man sollte mit allen Bällen werfen können. Deshalb trainiert Stephen Curry ( einer der besten 3er Schütze, wenn nicht sogar der Beste), mit verschiedenen Bällen!

Viele können nur mit den eigenen Bällen gut werfen und wenn die mit einem anderen spielen, dann treffen die kaum was. Genau das soll man verhindern. No excuses, hard work and you can improve yourself!

- Keine Ausreden, arbeite hart an dir und du wirst dich auch verbessern!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erunnu
23.05.2016, 01:19

Bei uns in der schuhle spielen wir jeden tag mit nem anderen... das hilft wirklich um konstant bei einer guten Quote zu bleiben 

0

klar, da er ja am ring doller abprallt. ich würde aber an deiner stelle mit harten bällen trainieren, da du dann deine wurfstärke immer gleich behalten kannst und infolgedessen bei spielen auch körbe triffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluestyler
06.05.2016, 21:01

bitte was?

0

Nein, nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?