Hat der Arzt Schweigepflicht vor dem `Strassenverkehrsamt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise hat er Schweigepflicht auch Strafverfolgungsbehörden gegenüber. Hier geht es aber möglicherweise darum, zukünftige schwere Straftaten zu verhinden und in dem Fall kann die Schweigepflicht aufgehoben werden. Das liegt dann im Ermessen eines Richters, ob ein Antidepressivum dafür ausreicht.

Andererseits ist es aber auch richtig, daß das Straßenverkehrsamt erstmal wissen muss, welchen Arzt sie fragen müssen.

Warum sollte das Straßenverkehrsamt auf die Idee kommen, Deinen Arzt anzusprechen?

Woher sollen die Wissen, welcher von 1000enden Ärzten die die Fragen stellen sollten?

Erzähle mal die ganze Geschichte!

Nein hat er nicht. 

sind sie sicher?

0
@chris215

Wenn du eine Gefährdung für dich und andere darstellst schon. Aber sie brauchen eine Schweigepflichtsentbundung. 

0

Was möchtest Du wissen?