hat der arzt die schweigepflicht gebrochen?

15 Antworten

Das hätte der Arzt auf diese Weise nie machen dürfen. Aber wenn dieser Arzt keine andere Möglichkeit zum Helfen sieht, ist das doch die bessere. Redet mit dem Arzt und fragt ihn, warum er seine Schweigepflicht gebrochen hat. Ausserdem würde ich dir empfehlen mit dem Mädchen einen Sozialpädagogen - entweder beim Jugendamt oder im Jugendzentrum - aufzusuchen. Die sind dafür geschult, dass sie helfen. Ihr müsst nur ehrlich sein! Viel Glück!

Der arzt hat zwar Schweigepflicht, aber wenn es sich um Selbstmordversuche dann muss er es sagen. Dann ist die Schweigepflicht sozusagen außer kraft gesetzt

Richtig - bei sog. "Kindeswohlgefährdung" ist die Schweigepflicht ausgesetzt.

1

Ich bin der Meinung, daß der Arzt die Schweigepflicht hätte einhalten müssen, da sie allein zu dem Termin gegangen ist und nichts Akutes oder eine akute Gefährdung oder Gefahr im Verzug war.

Was mich eher zum Nachdenken bewegt ist, wieso der Arzt das den Eltern überhaupt melden muss - es ist absolut traurig, wenn Vater oder Mutter den Zustand Ihres Kindes nicht sehen!!!??

Damit meine ich den seelischen Zustand, sowie die körperliche Verfassung. Kann es sein, daß die Narben den Eltern denn nicht bekannt sind? Irgendwann waren sie ja mal frisch! Also ich kenne die Körper meiner Kinder, bis auf den Intimbereich, sehr genau. Es gibt ja auch kleine Leberflecke usw. die sich verändern könnten.

Als Erziehungsbeauftrage stehe ich in der Verantwortung für meine minderjährigen Kinder, was die seelische und körperliche Unversehrtheit betrifft!

Der Arzt hatte wohl Sorgen und hat nur seinen Job gemacht, wie er ihn für richtig hielt. Aber offenbar haben die Eltern was versäumt!

hey,also erstmal danke für die lange antwort. also der artzt wusste dass die immernoch Selbstmordgedanken hat. Ich weiß auch ,dass er in gewissen Situationen verpflichtet ist,es zu melden. allerdings hatt er ihtr ja eben gesagt er hätte Schweigepflicht/dürfte es niemandem sagen. Warum hat er es denn dann gesagt? hat er nicht dadurch schon eine pflicht verletzt?:0 LG cloe und nochmals danke :))#

0
@Cloehailey3131

Na ja stell Dir vor, sie tut sich wirklich etwas an und bringt sich um. Es kommt folgendes raus "Ach, sie war ja vorgestern beim Doktor XY?"

Dann kriegt der eins auf den Deckel daß er es den Eltern NICHT gesagt hat, und WEIL jetzt was passiert ist. Wie man es dreht und wendet... Eigentlich kann der Arzt immer nur die A...karte ziehen.

Ich finds halt insgesamt schlimm mit dieser Ritzerei und wieso man mit 15 schon so kaputt sein kann, daß man sich Adern aufschnibbelt. Pubertät ist eine fiese Sache, aber da mußten wir alle durch!

2

Hat der Arzt eine Schweigepflicht beim tattoo?

Ich habe mir mit 17 ein tattoo stechen lassen. Mein papa weis davon nichts meine Mutter schon. Nun muss ich bei Papas Arzt zur Untersuchung. Der Arzt hat mich gefragt ob er meinem Vater etwas erzählen darf und ich sagte nein. Nun weis ich nicht ob das zur Schweigepflicht zählt und er es meinem papa nicht erzählen wird. Was sagt ihr ?

...zur Frage

Mein Lehrer hat meine Narbe am Hals gesehen, was nun?

Mein Lehrer (neu,31J) hat meine Narben am Hals ,die ich mir selbst zugefügt hatte ,gesehen. Er hat gefragt:Oh was hast du denn da gemacht? Ich habe dann geantwortet: ach keine Ahnung das ist mir iwie heute Nacht passiert.. Er sah net so überzeugend und ich habe ihn dann gleich auch abgelenkt damit er mich weiter nicht befragt. Was glaubt ihr,weiss er jetzt dass ich sie mir zugefügt habe? Oder hat er an meine Ausrede geglaubt? Was wenn nein? Was macht er? Spricht er mich wieder darauf an? Ich bik eine 1er Schülerin. Was glaubt ihr,was denkt er jetzt über mich? Nur hilfreiche Anworte bitte Und sagt nicht?höre auf ,denn ich bin dabei...

...zur Frage

THC im Blut - Schweigepflicht?

Ich bin ein "Wochenendkiffer". Ich muss demnächst zum Arzt zum blutabnehmen, weil der verdacht auf eine Blutkrankheit besteht, dies ist aber nicht weiter schlimm. Ich bin noch (lange) nicht volljährig. Unterliegt der Arzt der Schweigepflicht? Ich will nicht das meine Mutter das erfährt, sie weiß zwar das ich kiffe, aber nicht wie oft usw... Also kann ich dem Arzt sagen das er es nicht meiner mom erzählen soll oder darf er das?

Danke für jede Antwort

P.S spart euch eure "hör auf"-kommentare, ich bin mir jeglicher risiken bewusst.

...zur Frage

Hat der Schulsozialarbeiter unter diesen Umständen schweugepflicht?

Hey Community, Ich hab mich shon länger einem Schulsozialarbeiter anvertraut da ich mich Rtze und Probleme daheim habe. Da hat er meinen Eltern nix von gesagt erst als ich damit Einverstanden war. Nunja das ganze lief so ab das er ein Termin mit meiner Mutter gemacht hat und hat ihr versucht alles zu erklären aber sie hat 0 Einsicht und will auch nicht das ich eine Therapie mache. Aufjedenfall bin ich heute zu ihm und hab ihm gesagt das der Termin nichts gebraht hat und ja. Als er gefragt hat wie es mir geht hab ich ihn angelogen. Mir geht es in letzter Zeit wieder richtig Scheie. ich fühl mich leer und habe selbstmordgedanken. ich hab mich nicht getraut ihm das zu sagen weil ich angst habe das er sofort meine Eltern anruft.. Hat er in dem Fall Schweigepflicht?:/

...zur Frage

Hat ein Kinderarzt auch Schweigepflicht?

ein kinderarzt hat genauso eine schweigepflicht wie jeder andere arzt? oder darf der alles meinen eltern erzählen? ich bin 16 und hab bulimie und überege es demnächst meinem arzt zu erzählen weil ich nachgeimpft werden muss, nur ich will nicht das er das meinen eltern erzählt , also darf er es auch wenn ich sage dass ich es nicht will?

...zur Frage

Therapeutin von suizid plänen erzählen?

Hab vor mir freitag die pulsadern aufzuschneiden. Soll ich es ihr sagen....? Hab angst das ich in die geschlossene komme... einerseits will ich gesund werden aber andererseits kann ich nicht mehr und will meinem leben ein ende setzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?