Hat der Arbeitgeber das Recht, einen Arbeitskollegen, der gemobbt wurden ist, genau wieder in diese Abteilung zu setzen, wo dieser mobbende Kollege "herrscht"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der arbeitgeber hat das Direktionsrecht und Du solltest mit ihm über Alternativen reden. Z.B. vorübergehenden Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arbeitgeber hat das sogenannte Weisungsrecht (§ 106 GewO). Das heißt er kann dir innerhalb der Schranken deines Arbeitsvertrages, betrieblicher oder tariflicher Bestimmungen (und natürlich der Gesetze) alle Aufgaben zuweisen. Somit auch diese Versetzung.

Sollte es einen Betriebsrat geben, bitte mit diesen in Verbindung setzen. Sollte es eine Vertrauens-/Gleichstellungs-/Streitschlichterperson (oder sonstige Bezeichnung) geben diese ebenfalls anfragen.

Oder dem Arbeitgeber das Verhalten des Kollegen mitteilen und eventuell um Klärung bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich es mit dem Betriebsrat,

ansonsten für vier Wochen kann man auch die Zähne zusammenbeissen, das macht härter für die Nackenschläge der Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mobbing ist ein Straftatbestand. Du kannst und darfst Dich dagegen zur Wehr setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?