Hat das Wort Ehre heute noch Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange es den Kapitalismus gibt und wir uns von den volksverdummenden Massenmedien einreden lassen, dass wir jedes Jahr ein noch schnelleres Smartphone, eine noch größere Glotze und ein noch eleganteres Auto brauchen, ist was die Ehre und Ehrlichkeit der Menschen betrifft Hopfen und Malz verloren. 

Besser du findest dich damit schnell ab und stellst sich auf solche Menschen ein, denn das wird deine Zukunft bestimmen. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
19.05.2016, 23:58

Klar denn jeder weiß: Im Mittelalter war der König ein wohlwollender Mensch, der niemanden ausgebeutet hat.

Wir müssten die Gier abschaffen. Allerdings ist die sehr tief im Menschen verankert.

1

Die Achtungswürdigkeit lässt sehr deutlich nach. Nachzulesen jeden Tag in der Zeitung.

Es geht offensichtlich nur noch um virtuelle Likes. Reale Bestätigung scheint nicht mehr vorzukommen, anders kann ich mir diese Verrohung vieler Mitglieder diese Gesellschaft nicht erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, leider. Jedenfalls die Jugend. Die meisten "alten" Leute haben noch Werte für Ehre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissGoldi
19.05.2016, 23:51

Bitte auch nicht alle v.v 

0

Ich denke, "Ehre" ist heutzutage ein schwieriges Wort, was verstehst du denn genau unter diesem Begriff bzw. was meinst du damit? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HierBinIch321
20.05.2016, 00:03

Ehre bedeutet für mich sich für das Gemeinwohl zu angagieren, sei es in der Feuerwehr oder Bundeswehr. Auch bedeutet dies für mich sich für andere einzusetzen und eben seine eigenen interessen hinter die anderer zu stellen. Mir kommt es so vor, als möchten die meisten einen nur ausnutzen.

0

Das war jemals anders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?