Hat das was mit meiner Skoliose zu tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Ich sag dir Ehrlich, da du die vielen Fremdworte für mich als Laie würde dir raten zum Arzt zu gehen.

Recht herzlichen Dank für die Bewertung.

0

Durch deine starke Gewichtsabnahme hast du womöglich viel an Muskelkraft verloren also kann es schon möglich sein das dies die ursache ist. Magersucht kann die knochenentwicklung beeinträchtigen und verursacht entwicklungsstörungen. Aber durch gezieltes training für die rückenmuskulatur wirds schon wieder gut!;)

Hallo mistergreen60, 

Es kann durchaus sein, dass sich deine Skoliose durch die Gewichtsabnahme verloren hast. Denn der Körper nimmt erst an Muskelmasse ab. 

Man kann die Krümmung sehr gut behandeln. Eine Freundin hatte mal ein Korsett, danach war sie mit mir in einer Reha und jetzt brauch sie keinen mehr. 

Wenn du möchtest kann ich dir gerne mehr über die Klinik sagen, über ihr Konzept und wie man sie beantragt. 

LG. 

Achterbahn fahren nach OP?

Ich wurde aufgrund einer Scheuermann Kyphose am 20.07.18 am Rücken operiert. Darf ich schon Achterbahn fahren und was könnte passieren wenn ich fahre? Ich würde nämlich gerne in den Movie Park fahren

...zur Frage

Warum habe ich Schuldgefühle wegen Skoliose?

Hallo, vor einem Jahr wurde bei mir eine 20° S Kurve Skoliose entdeckt. Habe ich diese selbst zu verschulden? Bin ich z.B. früher zu lange ungerade vor dem PC gesessen oder habe ich einen schweren Schulranzen zu oft getragen? Habe ich Krafttrainingsübungen falsch durchgeführt oder lag es an der Ernährung? Habe ich mich falsch oder schlecht ernährt? Ich war mal untergewichtig, liegt es daran?

Habe ich meine Skoliose so oder irgendwie auf 20° verschlimmert? Wenn ich besser auf mich geachtet hätte, hätte ich jetzt nur 10° oder überhaupt keine Skoliose? Ich bin jetzt 20 Jahre alt. Würde mich über viele Antworten freuen! Danke.

Zur Erinnerung, ich hatte mal Untergewicht mit nur 55 kg, (mit 16-20 Jahren) wegen Psychose und Angst. Jetzt habe ich aber Normalgewicht.

Ich bin eben noch unsicher deswegen und es wäre schön wenn ihr mir sagen könntet, ob ich meine Skoliose verschlimmert habe.

Ich habe meinen Arzt, bzw. Orthopäden gefragt und er konnte mir keine Antwort geben. Ich frage euch, um eure Ahnungen / Vermutungen zu hören.

...zur Frage

Bin ich dadurch an meiner Skoliose Schuld?

Von 16 bis 18 Jahren hab ich mich auf 55 kg gehungert (männlich) wegen 'Anxiety' und Psychose in der Schule. 55 kg ist schon ziemlich wenig oder? Mit 19 hat man bei mir eine 25° S Kurve Skoliose entdeckt. Jetzt bin ich 20 und mein Gewicht ist gut so um die 75 kg.

Hat das Hungern oder mein Untergewicht meine Skoliose VERSCHLIMMERT oder ausgelöst? Wenn das so ist, dann bin ich Schuld. Oder hat das Hungern und das Untergewicht ÜBERHAUPT NICHTS mit meiner Skoliose zu tun? Vlt. hat Mangel an Calcium auch was damit zu tun? Obwohl ich nicht weiß ob ich damals ein Mangel an Calcium hatte...

Also hat mein Untergewicht von 55 kg von 16 bis 18 Jahren und das Hungern meine Skoliose VERSCHLIMMERT oder ausgelöst? Oder hat es überhaupt nichts mit dem Essen und dem Untergewicht, bzw. Hungern zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?