Hat das Sekretariat in der Schule Zugriff auf die Notenverwaltung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel kann das der Klassenlehrer und das Sekretariat. Meist liegt das Zeugnisprogramm nur auf 1-2 Rechnern in der Schule. Der Klassenlehrer wird eine Notenabänderung aber nur mit Rücksprache mit den jeweiligen Fachlehrern durchführen und nicht weil irgendein Schüler was geändert haben will. An und für sich würden Änderungen nur einige wenige Minuten dauern, aber Lehrer sind vielbeschäftigte Menschen und Sonderwünsche mancher Schüler stehen in der Regel auf ihrer Prioritätenliste nicht ganz oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
01.10.2016, 10:11

Der Form halber muss eventuell sogar eine Konferenz einberufen werden wenn die alte Note auf der Noten/Versetzungs/Zulassungskonferenz oder vom Prüfungsausschuss beschlossen wurde.

0

einzig der klassenlehrer kann da änderungen vornehmen, nicht das sekretariat. klassenlehrer nimmt die änderung nur vor, wenn er z.b. mit dem entsprechenden fachlehrer gesprochen hat und der ihm dann schriftlich (!) mitteilt, dass die note im entsprechenden fach geändert werden muss. das ganze muss begründet werden. geht also nicht zwischen tür und angel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die Lehrer können das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wakeup67
01.10.2016, 07:40

Genauer: der Klassenlehrer. Unterschrieben wird das geänderte Zeugnis vom Schulleiter, welcher sich auch für den Grund der Änderung interessiert. 

0

Was möchtest Du wissen?