Hat das Konsequenzen wenn man bei amazon ein Messer/Axt/Machete oder sonstige gefährliche Gegenstände bestellt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Macheten, Äxte sowie Messer fallen beim Erwerb noch nicht unter das Waffengesetz. Die Lieferung & Erwerb ist also nicht untersagt.

Allerdings dürfen diese Sachen nur an Personen über 18 Jahre verkauft werden. Der Verkauf an Minderjährige ist Strafbar. Amazon kann also ggf. einen Altersnachweis verlangen. Sei es vor der Lieferung oder bei dieser.

Macheten & Äxte zählen als Arbeitsgeräte ua. zur Gartenarbeit und sind genau so im Baumarkt oder Supermarkt erwerblich.

Der Transport muss gesichert und darf nicht Zugriffsbereit sein wenn man zb. von Zuhause zum Campingplatz damit gehen möchte. Konsequenzen entstehen also beim Kauf über Amazon keine.

Selbst Schreckschusswaffen darf man normal Erwerben, wer 18 Jahre alt ist, und auch in der eigenen Wohnung besitzen bzw. auf seinem Grundstück damit sogar schießen. 

Wenn Du Geräte bestellst, die waffenscheinpflichtig oder gar verboten sind, sollte es die Konsequenz haben, dass sie nicht geliefert werden. Werden sie dennoch geliefert, machst Du Dich strafbar.

mova00 18.01.2017, 22:52

Ist eine Machete/Axt waffenscheipflichtig denn ich will damit campen gehen und angeln

0

bekommt man im baumarkt ähnlich gefährliche gegenstände? ja? dann bleibt es wahrscheinlich ohne konsequenzen.

Was möchtest Du wissen?