Hat das Ganze einen Sinn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nadinchenefc,

klar, die erste richtig Liebe ist die, an der man am festesten hängt. 
Erst einmal eine kleine Sache: Du hast oft erwähnt, dass du IHN sehr damit verletzen könntest aber nie denkst du daran oder erwähnst nicht, dass es auch dich verletzen könnte. Du bist 18/19 Jahre jung und dein Leben beginnt erst jetzt, denke noch nicht an Kinder, Wohnung, Arbeit sondern genieße es in deinem Alter Sachen auszuprobieren. Eine Zukunft mit jemandem, mit dem du nicht mal wirklich gerne schläfst oder er dich nervt, kann ich mir nicht vorstellen und ich denke, was ich aus diesem Text gezogen habe, dass ist auch das falsche für dich.

Ich bin jetzt 16, habe ebenfalls einen Freund (mein aller Erster) bereits seit einem halben Jahr und ich liebe ihn über alles. Es gibt keinen Moment wo ich mir denken würde: OMG, NERV MICH NICHT! Ich genieße es auch mit meinem Freund Zeit zu verbringen und auch intimer zu werden. Ich denke, so sollte das auch bei einem Partner für die Zukunft sein. 
Du bist ganz offensichtlich nicht glücklich in dieser Beziehung und ich kann mir vorstellen, dass du da ähnlich tickst wie ich:
Ich hatte bereits viele Jungs die etwas von mir wollten, doch nie wollte ich etwas von ihnen aus ein und dem selben Grund: 
SIE WAREN MIR ZU NETT UND ANHÄNGLICH!
Und dem was du geschrieben hast nach, ist er dir offensichtlich zu anhänglich, was dich nervt. 
Ich denke, du solltest dich nicht weiterhin in dieser Beziehung herumquälen. Das was du erzählt hast, sind viele negative Aspekte und wenig positive.
Sieh es dir einmal an:
1. du heulst danach und magst es nicht mit ihm zu schlafen
2. Er nervt dich wenn er immer so anhänglich sind
3. Du kannst dir keine gemeinsame Zukunft vorstellen. 

Also stell dir die Frage selbst: Lohnt es sich noch?
Wenn du meine Meinung nach hören möchtest (auch wenn es hart klingt):

Ich würde schluss machen. Eine Beziehung mit Zukunft sollte nicht auf Mitleid aufbauen sondern auf Liebe, Vertrauen und Glück. Und das hab ich viel zu wenig in deiner Schilderung zwischen den Zeilen gesehen. 

Es ist natürlich deine Entscheidung, ich kann dir da nicht rein reden, ich versuche nur dir deutlich zu machen, dass das nicht glücklich klingt. 
Alles Liebe und Viel Glück
Deine
Venus Wespe
PS: Erzähle uns evt. wies aus ging 

Ja das werde ich, ich danke dir! :) Du hast mir wirklich sehr geholfen!!!

0

Habe 2 Jahre in der selben Situation gesteckt. Dein Problem ist das du denkst, du wirst nie wieder so jemanden finden der dir so viel gegeben hat. Aber dein Herz sagt es ist nicht richtig mit ihm zusammen zu bleiben.. also trenne dich glaub es mir..

Hattest du das Gefühl einen Fehler zu machen? Ich habe vor allem bedenken das ich später unheimlich bereuen werde.. 

0

Mach endgültig Schluss mit ihm. Und da ihr wie du sagst nicht nah beieinander wohnt .. werdet ihr euch vielleicht nie wieder sehen! Und nehm ich nicht wieder zurück wie bei den andern drei Malen!

Dann seit ihr euch nicht nah genug - Trennung ohne Versöhnung! auch wenn es einmal hart wird, für ihn oder für dich das Beste

Was möchtest Du wissen?