Hat das eurer Meinung nach Folgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die person mit der Adresse könnte eine Klage wegen Identitäsdiebstahls Einreichen. Wenn deine Schwester glück hat, macht Besagte Person nichts, aber wenn diese klagt bekommt deine Schwester, nach Beachtung des Jugendstrafrechts, nach den Paragraphen §238, §276, §164 und §264 Eine Freiheitsstrafe von bis zu 3 1/2 Jahren oder eine Geldstrafe bekommen. Zusätzlich kann das opfer Zivilrechtliche Klagen einreichen. Infolgedessen macht das noch zusätzlich eine Schadensersatzklage und eine Schmerzensgeldzahlung (frag mich nicht warum Schmerzensgeld) in höhe von bis zu 50.000 Euro.

Ich hoffe das hat dir geholfen.

Bitte was? :O

0
@David3103

Ich hab nen halben Herzinfarkt bekommen als ich Ihren Kommentar gelesen habe :D ... Ich finde der Typ am Stand ist auch nicht ganz sauber... Ich meine er hätte sich ihr Ausweis angucken müssen... Naja jetzt hoffen wir das nichts passiert und ich glaube nach meiner Laberstunde hat sie begriffen dass man so etwas nicht macht... Danke nochmal an alle Antworten :)

0
@MsMatchless

Es wird svhon nichts passieren, da die person mir sehr unseriös vorkommt. Trotzdem kann man mit solchen Fakten gut erklären, dass man so etwas nicht machen soll.

0
@MsMatchless

genau deshalb.

Außerdem ist nicht zweifelfrei nachweißbar, das deine Schwester das gemacht hat.

0
@David3103

Sie wurde gestern Abend noch unterdrückt angerufen... Sie ist nicht rangegangen. Meiner Meinung nach sollte sie ans Handy gehen und sagen dass sie minderjährig ist.... oder evtl. sagen dass sie kein Interesse an dieser Zeitschrift hat... Was halten Sie davon?

0
@MsMatchless

hattest du nicht geschrieben, dass der mann die nummer vor ihren Augen gelöscht hat?

Aber ja, ich finde sie sollte das aufklären.

0
@David3103

Ja sie hat nämlich gesagt er habe ihre Nummer vor ihren Augen gelöscht aber auf dem Durchschlag den meine Schwester mir gezeigt hat steht ja ihre Handynr. D.h der Typ hätte sie sich von dem originalen Zettel wieder aufschreiben können.... (was er aber eig. auch nicht hätte machen dürfen?!) Die 2 Tage war es jetzt ruhig und wird es weiterhin auch bleiben (behauptet sie)... obwohl ich eh finde dass sie alles viel zu locker nimmt... Das Ganze ist dem Typen vielleicht auch schon zu blöd geworden ... Er hat wahrscheinlich keine Lust der Sache nachzugehen... Dennoch könnte etwas auf sie zukommen... Sowas kann echt mies enden... Ich hoffe dass sie dieses Mal gut wegkommt...

Vielen Dank für deine Hilfe David :)

0

Dumm gelaufen. Aber da sollten keine weiteren Probleme aufkommen. Wie ich es verstanden habe, war es nur eine Umfrage (Marketingstrategien). Die Nummer braucht man wahrscheinlich im Falle der Umsetzung der Modezeitung, damit man nachfragen kann, ob sie daran interessiert ist und ein eventuelles Abo abschließen möchte. Das wars also, keine Sorge :-) LG

wenn das so eine Modezeitung war, werde die da nichts machen., denen wäre es doch viel zu viel arbeit das alles nachzuprüfen

Hmm ich denke wegen dem Datenschutz brauchst du dir wenig Gedanken machen nur aufpassen wenn da einer anruft nicht dass du den Schrott auch noch wirklich bekommst würde mich am Telefon dumm stellen und sagen, dass das Telefon ab und an verliehen wurde.

Was möchtest Du wissen?