Hat das erste volljährige Kind unterhaltsrechtlich Vorrang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ab volljährigkeit nur noch Unterhaltsanspruch in Ausbildung oder Studium oder schule. Aber Vergütung wird gegen gerechnet. Gehalt + Kindergeld minus 90 Euro selbstbedarf für Aufwendungen. Und dann kommt Unterhalt nach Höhe der Einkünfte beider Eltern raus und dann wird abgezogen was Kind für Einkünfte hat wenn dann noch Restbetrag ist geht es an die Kinder. . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Kind hat Vorrang. Ob beide Kinder genauso denselben Betrag bekommen, ist aber eine andere Frage. Das ist nur dann der Fall, wenn beide genau den gleichen Unterhaltsanspruch haben. Sollten die Kinder aber z.B. ein unterschiedliches Einkommen haben (Ausbildungsvergütung oder Nebenjob), so ist der Unterhaltsanspruch schon nicht mehr gleich hoch. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass für volljährige Kinder grundsätzlich BEIDE Elternteile einen Teil des Unterhalts zahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keiner, denn die Fixierung aufs Geld des Papas seitens seiner Kinder ist so ziemlich die größte sittliche und unmenschliche Verfehlung, die in einer Familie passiert, es sei denn, sie ist kaputt..

Die Kernfrage muß unbedingt lauten: Wie kann es sein, daß volljährige Kinder, weil sie denn zur Urne schreiten wollen (aber in der Regel nicht tun),  dann noch am Rockzipfel des Vaters (in der Regel) hängen, wenn sie doch längst zumindest einen eigenen Beitrag leisten könnten zur Unabhängigkeit (sag ich mal..) auch Selbstständigkeit..

Außernahme: Papa hats so reichlich, daß er nach Trump Manier in die Vollen greifen kann, aber dann wären wir ja bei einem anderen Thema wie Vermögens- und Erbschaftssteuer usw...

Auf wessen Konto wird der Vater denn wohl diese Summen gesamt oder geteilt überweisen? Gibt die Mama das auch vollständig weiter an `ihre `Pänz?? Oder ist nicht doch mal ein Kaffee drin??

Merke: Der Unterhaltszahler ist nicht wie ein Arbeitgeber zu sehen geschweige zu behandeln.. (hier auch gerne der Vergleich des `Kühe Melkens ` )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?