Hat das entzünden von einem Piercing nachfolgen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also erstmal ist das extrem dämlich, aber das scheinst Du jetzt ja auch gemerkt zu haben. Es gibt schon Gründe, warum es Piercer gibt. Die wissen, wie und wo sie stechen können.

Auch eine Nadel, die vorher mit einem Feuerzeug "sterilisiert" wurde, ist nicht vollkommen sauber. Es kann schon sein, dass Du 1. das Gewebe empfindlich beschädigt hast und darüber hinaus noch
2. Bakterien in das verwundete Gewebe eingebracht hast.

Dass Du Kopfschmerzen hast, ist nicht verwunderlich. Das ist alles via Gewebe, Muskeln und Nerven verbunden.

Geh zum Arzt bzw. zum Notdienst und lass das ordentlich verarzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre die Nase nur rot und dick, würde ich sagen, mach Jodsalbe drauf.

Aber da Du auch noch Kopfschmerzen hast und Dir übel ist, würde ich heute zum notärztlichen Dienst gehen.

http://flexikon.doccheck.com/de/Nase

Ich fürchte, Du hast Dir eine ganz schwere Infektion geholt, auch wenn Du die Nadel erhitzt hast. Lass das nicht anstehen!

lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt, wenn du wieder gerne ein Nasenpiercing hättest, dann lass dir doch beim Piercer eins machen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Arzt die können dir bestimmt helfen! :) Bevor es schlimmer wird. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allyka
09.10.2016, 10:31

Okay mache ich , dankeschönn :)))

0

Geh damit zum Arzt oder in eine Apotheke :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit besser zum Arzt. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?