Hat das einen depressiven Touch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke, da reagierst du auf etwas anderes als die Wortwahl. Das kann auch ein wunderbar entspannter Seufzer sein, der eigentlich nur ein Kompliment ist.

Wenn bei dir allerdings Alarmglocken losgehen, dann schwingt da entweder etwas mit, was wir hier natürlich nicht 'hören' können - oder du interpretierst da etwas hinein, weil es dich an etwas aus deiner eigenen Vergangenheit erinnert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eh, ne?

Das kann vieles bedeuten. Das kann auch nur heißen, dass sie etwas Stress hat und bei dir gut abschalten kann. Das sie in deiner Nähe entspannen kann.

Das sind viel zu wenig Infos, dass man hier gleich eine psychische Krankheit dahinter vermuten kann. Eine Depression ist viel mehr, glaube mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat kein bisschen mit einer Depression oder so zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, Typen gibts... wahrscheinlicher: sie fühlt sich wohl bei dir und hat sonst viel Stress, den sie bei dir vergessen kann.

Warum müssen einige Männer Frauen, die sie mögen eigentlich psychische Erkrankungen einreden? Was ist das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hat keinen depressiven Touch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt eher nach Demenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Sie ist einfach glücklich, dass sie bei dir "abschanlten" kann, und sich entspannen kann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich find nd, dass sich das depressiv anhört...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?