Hat das Arbeitsamt Recht auf Einsicht in meine Kontoauszüge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Arbeitsamt - aber auch anderes Sozialleistungsträger - haben ein Einsichtsrecht in Kontoauszüge, sofern eine Leistung von Einkommen und/oder Vermögen abhängig ist. Dies gilt insbesondere, wenn bestimtmte Ausgabe oder Einnahmen nachzuweisen sind. 100%-Private Buchungen können geschwärtzt werden.

Nach SGB X - 10. Buch der Sozialgesetztbücher - gilt eine Mitwirkungspflicht des Antragstellers. Daraus ergibt sich die Pflicht zur Vorlage, wenn es nicht in spezillen Gesetzen nochmals erwähnt ist.

Was möchtest Du wissen?