Hat Däniken alle seine Thesen widerrufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht alle, aber bei einigen

Es tauchen auch immer wieder neue funde auf, die es nicht geben dürfte

Ein Fahrrad (Mit kettenantrieb, kein Laufrad) - Frankreich, ca 12.-13. Jahrhundert n.Chr.

Propeller Antriebe ? angeblich Vasen oder Kultgegenstände, aber die Form deutet auf einen Antrieb (Propeller) hin...

Aussagen dass er da nur etwas dazu gedichtet hätte sind nicht sonderlich sinnvoll, man sollte sich erst damit beschäftigen (auch und vor allem) die Bücher mal Lesen


Aussagen dass er da nur etwas dazu gedichtet hätte sind nicht sonderlich sinnvoll, man sollte sich erst damit beschäftigen (auch und vor allem) die Bücher mal Lesen

Auf jeden Fall, man will ja nicht das Däniken arm stribt. Immerhin hält er eine Martklücke besetzt.

0
@naaman

Genau diese Denkweise gibt doch die Verbortheit wieder und  nicht die Erkenntnis, dass

a) Däniken nicht mit dem großen Erfolg seines Erstlingswerkes gerechnet hatte,

b) interessierte und neugierige Menschen es waren, welche seine Bücher kauften und somit ihn zu finanzieller Freiheit verhalfen

und

c) er seit Jahrzehnten allen verbalen Anfeindungen ausgesetzt war und weiterhin ist (Deine Aussage bestätigt dies ja) und trotzdem seine Arbeit fortführt

Mag man (all) seine Ausführungen nicht zustimmen, eines muss man ihm aber zugestehen: Er hat mehr Mut und Courage, als Du und ich zusammen...

Zu guter Letzt: Wärest Du an seiner Stelle, Du würdest auf dieses Geld ja wohl ebenso nicht verzichten, oder?

Aus dieser Deinen Aussage spricht Neid und einfaches Denken...

Gruß Fantho

3

Warum sollte er? 

Viele in seinen Buechern aufgefuehrte Thesen sind hochinteressant, und es lohnt sich auf jeden Fall, mal sehr gruendlich darueber  nachzudenken!

hat er, warum? Oben hat jemand was von Mut und Courage geschrieben. Das ist auf jeden Fall auch ein Grund für das Warum

0
@Ivan69

Daeniken hat bestimmt nicht alle seine Thesen voellig widerrufen, und du hast bestimmt nicht alles gelesen und ernsthaft darueber nachgedacht!

0
@Ivan69

Er hat nicht alle seine Thesen widerrufen, und du hast nicht alle seine Buecher gelesen und mal ernsthaft ueber so einige Moglichkeiten nachgedacht.

0

Relativierung und Widerruf sind zwei paar Stiefel.

Des Weiteren muss sich die Relativierung nicht auf alle seine Thesen beziehen...

Gruß Fantho

Was möchtest Du wissen?