Hat Cannabis Konsum Einfluss auf Vollnarkose?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hat zum Teil Einfluss, du wirst eigentlich vor jeder Vollnarkose gefragt ob du rauchst, trinkst oder "Drogen" nimmst. Es ist da schon ratsam ehrlich zu sein, da die Planung eine andere ist. Schlimmste was im passieren kann, er verträgt das Narkosemittel zu gut und wacht nen paar Minuten zu früh auf.

Ja er sollte es auf jeden fall sagen, kann sein dass er mehr narkose braucht oder früher aufwacht. Nur mal so ein beispiel, ich arbeite in der Anästhesie, wir hatten einen Patienten der für einen kleinen eingriff keine vollnarkose mit beatmungsschlauch bekommen sollte sondern nur ruhig schlafen sollte, sehr viel sedierung brauchte, immer wiede wach und unruhig wurde und uns dann nebenbei unter der sedierung erzählte er kifft regelmäßig... das war nicht so schön. Manche medikamente machen ziemlich redselig und ehrlich. Wenn man es weissgeht man gleich davon aus dass der patient mehr narkose braucht und kann so unruhe und ungeplantes wach werden einfach besser verhindern.

Sorry, aber das ist völliger Humbug!

0

Hatte vorgestern eine Operation in Vollnarkose, ich kiffe seit 7 Jahren fast täglich! Der Arzt hat gesagt es hat absolut keine Auswirkung auf die Narkose und hat mich ausgelacht!!!

Das Wichtigste ist, dass du NICHT RAUCHST vor der OP, also weder Kippen noch nen Joint, da du sonst zu viel Magensaft produzierst, woran du letztendlich ersticken kannst! Also genau an die "nüchtern" Vorgabe halten! Das war dem Arzt sehr wichtig!!!!

Die letzten Worte des Narkosearztes bevor ich eingeschlummert bin waren: "So, und jetzt stellst du dir vor, du rauchst ne richtig dicke Tüte" 

Lasst euch von den ganzen möchtegern Schlauen hier im Internet nicht verrückt machen! Richtige Ärzte und Profis haben besseres zu tun als hier ewig lange Texte zu schreiben! 

Vollnarkose mit Drogentrauma?

Ich hatte vor 4 Monaten einen Horrortrip und jetzt eine Psychose, Angststörungen und regelmäßig Panikattacken.

Morgen werde ich das erste Mal unter einer Vollnarkose an meiner Nasenscheidewand operiert und ich habe Angst, dass ich anders reagiere als normale Leute.

Hat jemand Ahnung oder Erfahrung?

Außerdem hab ich angegeben, dass ich nicht rauche (Zigaretten), weil meine Mutter neben mir saß, hab jetzt vllt. 8 über 3 Tage geraucht und das letzte Mal nicht mal 24 Stunden vor der OP ist das ein Problem?

...zur Frage

Vollnarkose nach regelmäßigem Ki**en?

Ich habe in 11 Tagen eine Nasenscheidewand OP. Das ist zwar ambulant aber ich kriege eine vollnarkose. Ich kiffe schon seit mehreren Wochen regelmäßig mehrere Joints/Bong Hüte.

Können da irgendwelche Probleme auftreten? Reicht es wenn ich 4 Tage vorher oder sollte ich sofort aufhören? Und den Termin kann ich nicht verschieben, das ist der letzte dieses Jahr.

Und reicht es wenn ich kurz vor der Narkose dem Narkosearzt sage dass ich kiffe, weil bei diesem OP Vortermin meine Mutter dabei ist...

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Zahn ziehen unter vollnarkose wie lange dauert es?

Am Montag ist es soweit. Mir wird ein schmerzhafter Zahn unter Vollnarkose gezogen. Erst versuchte mir die Helferin einzureden es nicht doch ohne narkose zu machen .aber ich blieb dabei weshalb auch die Anästhesistin kam und die redete es mir komischerweise nicht aus klärte mich nur etwas auf und Kostenpunkt 200 Euro. Nun meine fragen . Wie lange dauert das Zahn ziehen. Und wie lange die Narkose? Ich dachte immer bei einem  Zahn rentiert es sich nicht unter Vollnarkose. Weshalb machen sie es trotzdem? Auf Wunsch geht es?

...zur Frage

Alkohol vor Kreuzband-OP (Vollnarkose)

Hallo, ich habe eine kurze Frage, und zwar:

ich werde am Mittwoch, den 29. am Kreuzband operiert (Kreuzbandplastik) und erhalte da eine Vollnarkose. Kann ich am Freitag, den 24., also fünf Tage vorher dann noch Alkohol trinken (ich sage mal in ein wenig höheren Maße)? Dass Alkohol generell schädlich, usw. ist weiß ich, aber hat der Alkohol auch Einfluss auf die OP in dem Zeitraum ? Welche Gefahren gibt es ?

Außerdem: Mein Arzt hat mich gefragt wie oft ich Alkohol konsumiere, dann meinte ich so alle 2 Wochen, dann hat er einen Strich gemacht, also für eher keinen Alkoholkonsum, sollte ich mich da noch einmal vor der OP beim Doc melden und ihm Bescheid geben ? Der Doc der das ausgefüllt hat, ist ja nur der Hausarzt, also soll ich meinen OP - oder Narkosarzt noch Bescheid sagen ?

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

MFG

...zur Frage

Narkose bei Quetiapin-/Seroqueleinnahme?

Bei mir steht ein kleinerer Eingriff (Magenspiegelung) an, der eine Vollnarkose erfordern würde. Hat jemand Erfahrungen, wie sich die Einnahme des Medikaments Quetiapin/Seroquel (75mg retard) auf die Narkose (und umgekehrt) auswirkt? Kann eine Vollnarkose Auswirkungen auf die Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung haben? Gibt es hier Erfahrungswerte? Besten Dank für die Klärung!

...zur Frage

Narkose und Zyklus?

Ich bekomme morge meine Weisheitszähne gezogen unter Vollnarkose. Und ich würde meine Periode am Freitag bekommen. Kann die Narkose Auswirkungen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?