Hat Benzin ein Ablauf Datum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

benzin altert und irgendwann ist der punkt erreicht, wo es sich nicht mehr so leicht entzündet. bestes Beispiel hierfür ist der Rasenmäher. schnell mal im Frühling ausgekramt und Benzin eingeschütten das im schuppen stand und das teil gibt kein mucks mehr von sich. gleiches kann die passieren, wenn du mal ein auto für lange zeit abstellst. 

an der Tankstelle wirst du kein altes Benzin bekommen und wenns mal billig ist, kannst schon was in den Kanister mitnehmen. lang einlagern ist jedoch nicht empfehlenswert 

Die wirkung lässt mit der zeit nach

Ja, aber das wird an den Tankstellen lange nicht erreicht, durchaus aber in einem alten Rasenmäher, oder so.

Ne, wieso? Benzin besteht ja aus Öl. Öl nutzt sich nur ab, hat aber auch kein Haltbarkeitsdatum.

Benzin riecht nicht mehr wie Benzin und verliert an Brennkraft. Deine Aussage ist falsch. Man bemerkt es in den ersten Zügen bereits manchmal, wenn Gartengeräte mit dem Gemisch aus dem Vorjahr nicht mehr anspringen, obwohl das Zeug durchaus noch brennt

0

Ja höchstens das es sich verflüchtigt. Wie lange dauert das? Ganz falsch auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?