Hat Augustus, Jesus oder Tiberius kennen gelernt?

7 Antworten

Der Großneffe und Haupterbe Gaius Iulius Caesars gewann die Machtkämpfe, die auf dessen Ermordung im Jahr 44 v. Chr. folgten, und war von 31 v. Chr. bis 14 n. Chr. Alleinherrscher des Römischen Reiches.

Quelle: wikipedia

Also hat Augustus Jesus nie kennen gelernt. Denn Jesus (falls es ihn gegeben hat) wurde erst im Alter von 25 - 30 Jahren aktiv und hat erst dann angefangen zu predigen.

Woher ich das weiß: Recherche

ob er Tiberius kennengelernt hat? DAs kann schon sein. Wahrscheinlich sogar,denn sie entstammten ja derselben Gesellschaftsschicht.

Jesus hat er sicher nicht kennen gelernt. Jesus war der Sohn eines Zimmermanns, er entstammte also der Arbeiter-Handwerkerschicht, und mit denen hatte Augustus sicher nie Kontakt. Falls er überhaupt jemals in Israel/Judäa war.

Vorausgesetz es gab die historische Person Jesus - warum sollte sich ein Kaiser mit einem unbedeutenden Wanderprediger irgendwo am Rande seines Riesenreiches, tausende Kilometer von Rom entfernt, beschäftigen sollen?

Warum denken die Zeugen Jehovas das Jesus nicht Gott sei?

Die Bibel sagt da aber was ganz anderes:

1- Jesus sagt: Wer mich sieht, sieht Gott.

2- Jesus gibt sich Namen die nur Gott gehören: Der Erste und der Letzte, der König Israels, der Herr der Herren, der König der Könige und der Erlöser

3- Jesus wird von den Propheten und auch von den Aposteln Gott genannt und das eindeutig

4- Jesus hat alles erschaffen(wie kann Jesus ein Geschöpf(Engel) sein wenn er selbst doch alles erschaffen hat?)

5- Jesus ist allgegenwärtig

6- Jesus selbst nennt sich: Allmächtig

7- Jesus vergibt Sünden(wer kann Sünden vergeben als nur Gott allein? Niemand)

8- Jesus verlangt das man ihn Ehren soll wie man Gott Ehren tut(wie kann ein Engel so was verlangen?)

9- Vor Jesus haben die Dämonen Angst, vor Michael(der angeblich Jesus sein soll) haben sie keine Furcht

10- Gott selbst hat im alten Testament sein kommen angekündigt, denn in Jesaja steht geschrieben:

Ich, der HERR, werde kommen und mein Volk erlösen.

Gott selbst ist der Messias.

11- Jesus ist das Wort und somit Gott

12- Jesus kann Tote auferwecken

14- Jesus wird der Richter sein, also ist er auch Allwissend(er muss jeden einzelnen Menschen kennen)

Die Bibel sagt ganz klar: Jesus ist der in Fleisch gekommene Gott.

Philipper 2,5
5 Geht so miteinander um, wie Christus es euch vorgelebt hat.6  Obwohl er Gott war, bestand er nicht auf seinen göttlichen Rechten.7 Er verzichtete auf alles; er nahm die niedrige Stellung eines Dieners an und wurde als Mensch geboren und als solcher erkannt.8 Er erniedrigte sich selbst und war gehorsam bis zum Tod, indem er wie ein Verbrecher am Kreuz starb.
...zur Frage

Warum hat Judas den Jesus Christus verraten das er gekreuzigt wird und wie konnte Jesus die Kreuzigung aushalten , den jeder Mensch würde in Kollaps fallen?

Der Glaube ist ein großes Werk , denn ohne Glaube und Liebe geht nichts. Aber was ich nicht verstehen kann " warum hat Judas den Jesus Christus verraten und danach hat er sich selber erhängt weil er sich schuldig gefüllt hat " ?. Jesus war Judas sein Lehrer und hatte ihn nur gutes gelernt . Wie kann ein Mensch mit Leib und Seele eine Kreuzigung aushalten den das müssen Wahnsinnige Schmerzen gewesen sein , den da würde jeder Mensch in Kollaps fallen . Ist unvorstellbar so etwas mit zu machen und zu erleben. Und was ich nicht verstehe obwohl ich Gläubig bin und Bette an Gott und Jesus Christus , warum sagt man das Jesus Gottes Sohn ist - und geboren wurde von der Mutter Maria über eine Jungfrauengeburt , aber im wahrsten Sinne des Wortes und Glaube ist Jesus Vater Josef ( der Zimmermann ) , den im heutiger Zeit habe ich noch nie gehört das eine Jungfrau ein Kind Gebären kann , wenn das Weib vorher kein Geschlechtsverkehr hatte mit einem Mann für eine Zeugung . Kann das möglich seien das die Katholiken Bestraft werden wenn sie nicht Glauben schenken an die Katholische Theologie ?? was ist heute noch wahr aus dem alten Testament ? Aber egal wie es halt ist für mich gibt es nur einen Gott , unseren Himmlischen Vater und Jesus Christus .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?