Hat Aschenputtel einen Vornamen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ella. Nachname Cinder.

Ob Aschenputtel, Aschenbrödel, Cinderella oder wie auch immer ist egal. Alles bezeichnet ein und die selbe Geschichte, nur halt in diversen Überlieferungen, in unzähligen Variationen oder aus verschiedenen Quellen.
Als Vornamen denke ich, dass das gute Mädchen Elisabeth hieß. Zum einen wahr dieser bibliche Name wohl einer der beliebtesten und weit verbreitetsten der damaligen Zeit. Also zur Zeit, als diese Geschichten immer öfter notiert wurden und die Menschen überaus gläubig waren. Zum anderen passt auch die Bedeutung. "Gott ist meine Fülle", "Gottessegen" oder auch "Gottesglück" trifft wohl absolut auf den Charakter des Aschenbrödel zu. Auch die Eigenschaften, die dem Namen zugeordnet werden, sind dem Charakter entsprechend (z.B. klug, vorausschauend, diskret, sportlich, wirtschaftlich, ruhig, demütig).
Weiterhin: Schaue ich mir nun den Namen der englischen bzw. amerikanischen Variante des Aschenputtel an, sehe ich den Vornamen Cinderella. Dieser leitet sicher her aus den Namensteilen "Cinder", was im Englischen "Asche" bedeutet, und "Ella", was wiederum eine Kurzform von Elisabeth ist.

Mein Fazit: ganz klar ELISABETH

Nimmt man den Namen "Cinderella", ist es anzunehmen, dass sie Ella heißt. "Cinder" heißt soviel wie Asche und Cinderella bedeutet übersetzt demnach Aschen-Ella.

Hoffe, das hilft dir :)

Was möchtest Du wissen?