Hat Artjom im neuen Metro Teil schon seinen Sohn?

1 Antwort

So weit ich weiß ist das C'est la Vie Ending in Last Light nicht Canon. Man weiß nur, dass Anna und Artyom im Buch Metro 2035 verheiratet sind und einen Sohn wollen. Vielleicht erfährt man etwas in Exodus, aber das wird wohl auch nicht Canon sein, weil es nicht aus den Büchern ist.

Aber warum sagt Anna dann am Ende  das Sein Papa er Tapferste von allen war, dass verstehe ich nicht.

0

Und was bedeutet Canon? :d

0
@Gorsky

Sie sagte es ja, weil sich Artjom opferte um die Roten zu besiegen.

Canon ist quasi die Offizielle Geschichte. Nimm dir ein Beispiel an Star Wars. Die Handlungen von Episode 1 - 8 sind alle "Canon" da sie sogar Filme davon machen.

Die Alte Republik ist hingegen nicht Canon. Da Disney das nicht als Offizielle Geschichte ansehen will. Diese "Inoffizielle" Geschichte nennt man Legends oder Expanded Universe.

D.h. das C'est la Vie Ending in dem Artjom stirbt und das Kind geboren wird, ist nur Legends, weil Artjom in den Büchern überlebt.

1
@MikeM2601

Also hat er im 3 Teil Metro Exodus keinen Sohn? Wie ich das verstanden habe, danke für deine Hilfe. Dachte um ehrlich zu sein ich bekomme keine einzige Antwort :)

0
@Gorsky

Also bei der Präsentation von Metro 2035 in Nowosibirsk sagte 
Dmitri Gluchowski, dass es kein Metro 2036 Buch geben wird. Also wird die Story quasi von dem Spiele Entwickler bestimmt.

Ob es ein Kind geben wird, weiß wohl keiner Offiziell, da wie gesagt Dmitri kein weiteres Buch schreiben wird und wir das Spiel ja noch nicht kennen^^

0

Was möchtest Du wissen?