Hat alles gute und schlechte Seiten?

6 Antworten

Kennste die Geschichte vom Felsen in der Wüste?

Die einen sagen, der Felsen ist gut, er bieten Schatten, um rast zu machen.

Die anderen sagen, der Felsen ist schlecht, weil 1-2 Mal im Jahr ein Auto dagegen fährt.

Die Moral von der Geschicht, der Felsen ist weder gut, noch schlecht, er IST einfach nur. Mehr nicht. Nichts ist gut oder schlecht, der Menschen, jeder einzeln, gibt ihm, gibt allem erst das Etikett, ob gut bzw. schlecht. 

Die Kunst besteht darin, keine oder möglichst wenige Etiketten zu vergeben ;)

Noch ein schlauer und wahrer Spruch:

Alles Gute hat auch etwas Schlechtes und alles Schlechte hat auch etwas Gutes.

Es muss irgend eine Form von objektiver Gerechtigkeit geben, daher sollte es schon Sachen geben, die eindeutig als "falsch" oder "schlecht" beurteilt werden, z.B. kleine Kinder verhungern lassen, unschuldige Menschen ermorden, alten Damen die Handtasche stehlen...

Eine andere Frage ist es, wie man sich persönlich, subjektiv, mit schlechten Erlebnissen auseinandersetzt, die einem widerfahren.

Da kann es bei der Bewältigung positiv und hilfreich sein, wenn man den "schlechten" Dingen auch "positive" Seiten abgewinnen kann...

Gibt es gute und schlechte Menschen auf der Welt und wieso ist es laut Philosophen wichtig, dass es sowohl gute als auch schlechte Menschen gibt?

Hallo, ich beschäftige mich in letzter Zeit viel mit dem Thema gut und schlecht und muss sagen ich denke ständig darüber nach, aber komme nicht zu einer Schlussfolgerung. Deswegen wollte ich mal eure Meinung dazu hören:)

Was denkt ihr.... Gibt es Menschen die schlecht sind? Was ist für euch ein schlechter Mensch? Und warum ist er schlecht?

Das selbe mit denen, die wir als gute Menschen bezeichnen... Was versteht man unter einem guten Menschen? Kann ein Mensch ausschließen gut sein?

Und viele Philosophen sagen es ist wichtig für die Welt, dass es sowohl Menschen gibt, die mehr schlechte Eigenschaften haben, als auch die, die mehr gute haben, weil wir in einer Welt voller Gegensätze leben.

Versteht ihr wieso das wichtig ist? Ich meine wenn jeder gut wäre, dann gäbe es doch kein Problem und wir würden in einer friedlichen Welt leben. Oder liege ich falsch?

Danke für alle Meinungen :)

...zur Frage

Warum haben schlechte Menschen so viel Glück und Reichtum und guten geht es oftmals schlecht?

Wieso ist das so? Warum leiden die, die es am wenigsten verdienen am meisten, und schlechte Menschen ohne Gewissen, mit schlechten Absichten, Machtgier usw. kriegen alles, was sie wollen - gute Jobs usw. Warum? Was hat Gott (wenn es ihn denn gibt) sich dabei gedacht?

...zur Frage

gute und schlechte dinge über das Leben in New York?

Hey leute ich wollte nach Amerika ziehen, aber davor noch fragen welche guten und schlechten Dinge über das leben in New York gibt? Danke im voraus:)

...zur Frage

Wie werden die Taten gewogen?

Wird jemand, der mehr gute Taten hatte als schlechte Taten die Paradiesstufe entsprechend seinen guten Taten bekommen unabhängig von den schlechten Taten oder wird die Anzahl der guten Taten verringert um die Anzahl der schlechten Taten?

...zur Frage

Schlechte Note mit Guter Note verharmlosen. Schlechte oder gute note als erstes?

Frage oben. Ich habe eine schlechte und viele gute noten. Soll ich als erstes die guten zeigen oder als erstes die schlechten?

...zur Frage

Gibt es eigentlich sowas wie Schicksal bzw. Bestimmung?

Hat es einen Sinn das einem gute sowie schlechte Dinge passieren? Oder kann man da in manchen Dingen nachhelfen und es so lenken wie man es sich wünscht? Was denkt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?