Hat Adolf Hitler mal gebechert?

7 Antworten

Adolf Hiltler hat von seinem Leibarzt 42 verschiedene Medikamente bekommen. Wenn du spätere Reden von ihm siehst, hält er mit der einen Hand den anderen Ellenbogen fest, um seinen Tremor zu verbergen. Adolf Hitler soll sogar Crystal Meth genommen haben.

Zum Thema Alkohol kann ich dir da allerdings nichts sagen.

Ja, er hat alle möglichen Drogen bekommen und genommen. Die Gerüchte, dass er Kokainist gewesen sei, wurden aber nicht bestätigt. Er scheint nicht süchtig nach speziellen Droge gewesen zu sein, kam aber in den letzten Jahren nicht mehr ohne bzw. ohne seinen Leibarzt aus.

Bin mir sicher, dass man und auch ich wüsste, wenn er gesoffen hätte. Mastrodonato hat recht: Ja, wir leben in einem Land, in dem eine Mehrheit trinkt und ein beträchtlicher Teil säuft, doch tun das längst nicht alle.

0

aber das kann doch nicht sein, das glaub ich irgendwie nicht weil doch eh jeder ab und zu sich mal eins hinter die binde schüttet und so

Okay und das weißt du woher genau? ^^

Hitler war auch Vegetarier und ist seiner Eva nicht fremdgegangen. So gesehen also ein gutes Vorbild für viele.

Es gibt genügend Menschen, die nie betrunken waren. Er trank ja gar nicht, war nicht Raucher und Vegetarier, es wird vermutet, dass er nie Geschlechtsverkehr hatte.

Nazi-Verbrechen: Müssen wir uns heute noch schuldig fühlen?

Nachfolgend gebe ich die Aussage einer Schülerin eines Gymnasiums im der Originalfassung wieder:

„das muss ich sagen das den kindern in der fünften klasse schon in deutschland ein schuldbewusstsein eingetrichtert wird wegen dem (Adolf Hitler, von mir eingefügt) obwohl er österreicha war und andere länder z. b. die amis mit der atombombe mal ne komplette japanmassentötung auf tausend generationen begangen haben und das zweimal gleich!!! das ist noch viel schlimmer und die schämen sich nicht, ich hasse nazis aba das ist jetzt schon so lang her und käst jeden an in meiner klasse was haben wir mit dem am hut nix da haben wir nicht mal gelebt.“

Stimmt ihr ihrer Aussage zu oder vertretet ihr eine andere Meinung?

...zur Frage

Warum ist man auf eigene Nationalität, Rasse, Religion etc. stolz?

Die Nationalität, Rasse, Religion etc. sind doch rein Zufall. Die Begriffe sind rein Instrumente, damit man die Menschen für bestimmte Interessen manipuliert.

So gesehen ist ein Krieger ein potentieller Mörder.

Z.B. die Osmanen haben nur durch Mord die ganzen Gebiete erobert, worauf heute Erdogan stolz ist. Sie haben überall geplündert, woher sonst soll das damalige Reichtum kommen. Damals hat das Moslem sein als Instrument gediehnt. Alle Kriege laufen nach dem gleichen Muster.

Also, die wichtigste Aufgabe jedes Einzelnen ist, sich von solchen Begriffen zu befreien. Sonst kann man nicht frei denken und sich entwickeln.

...zur Frage

Warum gab es damals so viele Juden in Deutschland?

Ich hab jetzt nicht genau im Kopf wie viele Menschen Hitler getötet hat oder wie viele durch Hitler gestorben sind glaube es waren so um die 50-60 Millionen. Waren das alles Juden gewesen oder zählen zu den Toten auch die Soldaten die im Krieg gegen Hitler gefallen sind? Weil 50 Millionen tote Menschen müssten sonst 50 Millionen tote Juden heißen und wenn man bedenkt das es heute noch gerade mal 20 Millionen Juden auf der Welt gibt... Hat Adolf Hitler also quasi die Hälfte der Juden ausgelöscht zu der Zeit und wenn ja warum haben so viele Juden in Deutschland gelebt? Auch wenn es von den 50-60 Millionen Menschen bestimmt "nur" 10-15 Millionen Juden waren müssten ja sehr viele hier gelebt haben. Verglichen mit dem Ausländeranteil heute in Deutschland ist das ja fast nix, gerade weil auch so viele Ausländer nach Deutschland kommen/gekommen sind nach dem Weltkrieg.

...zur Frage

Welches Thema in der Facharbeit (9 Klasse)?

Wir schreiben bald ´ne Facharbeit und die sollen wir dann zuhause am PC machen. Fällt euch irgendein Thema ein ,das zu irgendeinem Fach (außer Mathe, Deutsch, Englisch) gut passt und worüber man so am besten 10 Seiten schreiben kann ? Also sowas wie zum Beispiel Hitler/2 Weltkrieg in Geschichte oder Atombombe in Physik oder sowas ?

...zur Frage

Was würde da beim Arzt passieren?

Hab schon in 2 fragen mal erwähnt was ich am Arm habe 

Das hab ich seit 

Keine Ahnung wie lange jedenfalls seit ich klein bin

Hat früher mal gejuckt dann nix mehr und seit ner Woche tut es weh.

Es hat sich schon etwas gelegt aber schmerzt immer noch 

Undzwar ist es eine Art "Kugel" unter meiner Haut .. fühlt sich nicht soo hart an . Wie wenn ein haut ballen auf einem Haufen wäre oder so . er ragt ganz leicht aus meiner Haut also man sieht eben eine kleine wölbung .

Spüren kann man sie wenn man drüber fährt 

Aber jetzt is sie eben etwas blauer geworden und tut halt weh 

1. Was schlimmes kann es kaum sein oder. ..? Ich mein ich hab es seit ewig lang und es hat noch nie Probleme bereitet..

2. Wenn ich zum Arzt gehen würde , was würde dann passieren ? Habe extreme angst vor Ärzten und vorallem extreeem angst vor Nadeln

Was wenn die Ärztin mir mit einer dicken Nadel in das Ding rein sticht und es unfassbar schmerzt ? Ich meine es tut ja schon weh wenn ich das Ding nur zusammen drück !!

Ich will eigentlich gar nicht zum Arzt 

...zur Frage

Wer sind die Krimtataren, woher kommen sie urspünglich und sind sie die Ureinwohner von Ukraine?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?