Hat Abilify die selbe Anti-psychotische wirkung wie Seroquel?

2 Antworten

Hi luke1337,Aripiprazol ist ein sogenanntes atypisches Neuroleptikum.Es wird bei schizophrenen Psychosen und auch bei der bipolaren Störung (bekannter unter Manisch-Depressive Störungen.Nebenwirkungen können extrapyramidale Probleme sein.Auch Zittern,Schwindel und auch Sezierung,ebenso übermässige Speichelproduktion kann auftreten.Bestimmte Antidepressive wie Paroxetin,Fluoxetin sollten eher nicht mit Abilify kombiniert werden.Ebenso kann es zu Blutdruckschwankungen kommen.Seroquel  wird ebenso bei Schizophrenie verordnet.Eine unbeliebte Nebenwirkung ist die Gewichtszunahme,bestimmte Medikamente wie Spirono sollten nicht gleichzeitig verabreicht werden.Es kann zu Schläfrigkeit wie Schlaflosigkeit führen(in bis zu 10%der Pat auftretend.Sollte einfach mit dem umstellenden Arzt besprochen werden.Was die Anzahl NW betrifft,ist Serquel irgendwie "führend".LG Sto

Alles leider schon Sachen die ich weiss. Ich leider selber unter Schizophrenia Simplex

0
@luke1337x3

Hi löuke1337x3,die Kombination von Abilify und Seroquel ist nur bei ausdrücklicher Verordnung des Facharztes sinnvoll,überdies ist die erwünschte Wirkung laut Frage gegeben.LG Sto

0

Ich hatte damals 600 mg seroquel & zusätzlich 30 mg abilify ...
Kam besser mit dem abilify zurecht als mit dem seroquel deswegen sind wir komplett auf abilify gestiegen dann hatte ich ( war ja auch ne relativ hohe Dosis ) kieferbeissen und Verkrampfungen am Körper Also müsste es wieder raus aber an sich ist abilify meiner Meinung nach besser wie seroquel ^^ aber wirkt bei jedem anders

Was möchtest Du wissen?