Hast ihr Tipps gegen Pickel habe morgen ein Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Pickel stören den, der sie hat, normalerweise deutlich mehr als den, der sich das Gesicht anschaut. Vor allem weiß jeder, dass die Dinger sowieso nach ein paar Tagen wieder weg sind. Wenn Du sonst eine gepflegte Erscheinung hast, brauchst Du Dir wegen der Pickel überhaupt keine Sorgen zu machen. Nur wenn fettige Haare, schwarze Fingernägel und labberige, ungepflegte Kleidung dazukommen, ist der Gesamteindruck ungepflegt.

2. Was Du vielleicht machen kannst, ist weiße Eiterpickel ausdrücken (mit sauberen Fingern, vorher und und danach mit Alkohol gut desinfizieren!), denn die wirken schon manchmal etwas ungepflegt.

3. Was an roten Pickeln übrigbleibt, kannst Du nicht unsichtbar machen, aber mit einem Pickel-Abdeckstift z.B. von Clearasil leicht abdecken. Ist aber kein Muss.

Viel Erfolg beim Bewerbungsgespräch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?