Hasst meine Lehrerin mich obwohl ich nichts gemacht habe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das Gefühl hast, das du von der Lehrerin ungerecht behandelt wirst, dann rede mit eurem Klassensprecher darüber oder mit dem Vertrauenslehrer. Die können dann mal mit ihr darüber reden. Das die Lehrerin dich im Unterricht  anspricht und etwas fragt, das kannst du nicht verhindern, das ist ihr gutes Recht.  Du kannst dich höchstens darauf vorbereiten, indem du im Unterricht aufmerksam bist und gut zuhörst und vielleicht auch vor dem Unterricht nochmal kurz in deinem Heft oder Hefter nachguckst, was ihr in der letzten Stunde durchgenommen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten sprichst du sie darauf an und beschwerst dich wieso sie dir eine Strafarbeit gibt und den anderen nicht aber was mit dem dran nehmen ist obwohl du dich nicht gemeldet hast ,weil sie wissen möchte ob du im Unterricht aufgepasst hast und mündliche Noten der Schüler machen kann wäre sie fies zu dir würde sie dich nicht mal dran nehmen den sie fragt dich ab um dir eine Chance zu geben ob du eine Antwort auf die Frage hast das und somit wird deine Note doch nicht schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Deinen wenigen Worten schließe ich, dass Du hin und wieder Dinge tust, die Dich auf der Beliebtheitsskala bei allen Lehrern nicht unbedingt nach oben klettern lässt. Daran könntest Du ganz allein durch Dein Verhalten etwas ändern.

Dass Schüler im Unterricht befragt werden ohne, dass sie sich vorher gemeldet haben ist völlig normal. Schließlich muss ein Lehrer auch den Schülern Gelegenheit gegeben werden ihr Wissen unter Beweis zu stellen, die sich nicht so ak, tiv am Unterricht beteiligen wie andere. Außerdem dient es dazu, Schüler davon abzuhalten, sich während des Unterrichts mit anderen Dingen zu beschäftigen. Auf alle Fälle ist es nichts was gegen Dich persönlich gerichtet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch so!Meine Sportlehrerin hat mich gehasst und mir also einzige von 25 ne 3(alle hatten 1 oder 2) gegeben(sonst hatte ich immer ne 1). Ich hab einfach versucht nett und freundlich zu bleiben und nicht mehr auf zu fallen!Ich hatte das Glück, dass sie letztes Schuljahr schwanger wurde.
Viel Glück und Durchhaltevermögen!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Lehrerin hasst dich nicht. Du nervst sie durch deine Unaufmerksamkeit. Trinken im Unterricht geht gar nicht. Wofür sind die Pausen da?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?