Hasst meine Lehrerin mich echt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zunächst: du kannst dir die Lehrer nicht aussuchen, die Lehrer können sich die Schüler nicht aussuchen.

Dass es dabei zu Sympathien und Antipathien kommt ist rein menschlich. Du magst sie nicht und das beruht wohl auf Gegenseitigkeit. Dennoch sollte die Lehrerin professionell genug sein, dich objektiv zu bewerten. Ein Kunstprojekt in eine Müllkiste stecken und wegwerfen zeugt dabei nicht gerade von Professionalität. Wenn schon die ganze Klasse sich über diese Frau beschwert, ist es an der Zeit, sie mal so richtig vor zu führen. Ich nehme an, eine der Fünfen auf deinem Zeugnis war für Kunst. Mach doch mal ein schönes Kunstprojekt. Zuhause. Und lass das in der Schule präsentieren durch die Klassenbeste in Kunst, so als ob die das gemacht hätte. Dann lasst ihr der Lehrerin das Werk vor versammelter Mannschaft bewerten. Wenn sie dann der Meinung ist, das Werk sei eine Fünf, muss sie es ja begründen. Aber da es die Klassenbeste ist, die es angeblich gemacht hat, wird das nicht passieren. Im Gegenteil. Das Werk wird über den Klee gelobt. Und dann lässt die, die es angeblich gemacht hat, die Katze aus dem Sack und sagt die Wahrheit, nämlich, dass du das gemacht hast und zwar alleine. Und wie es sein kann, dass jemand, der ein so tolles Kunstwerk geschaffen hat, eine Fünf auf dem Zeugnis bekommt - denn jemanden der die Fünf tatsächlich verdient, wäre wohl kaum in der Lage, so ein tolles Werk zu schaffen......  Damit erreichst du aufen jeden Fall, dass die Lehrerin mal anfängt über ihr eigenes Verhalten nach zu denken.

Weiter sind eine Fünf in Kunst und Sport vielleicht "nicht schön" auf dem Zeugnis, aber wohl kaum versetzungsrelevant und andere Lehrer sind vielleicht doof, aber nicht blöd. Die wissen in der Zeugniskonferenz genau wie die Aussagen der "geehrte Kollegin" zu werten sind, also mach dich nicht bekloppt.

Gruß

Henzy

lauravpn 05.04.2016, 17:34

Danke für diese super Antwort und deine Hilfe! Deinen Vorschlag werde ich in die Tat umsetzen, vielen Dank!

1
henzy71 05.04.2016, 17:38
@lauravpn

Gern geschehen. Viel Erfolg bei der Umsetzung. Bin auch mal auf das Ergebnis gespannt :-)

0
henzy71 11.04.2016, 18:59

Danke für den *

0

da hilft nur eins...zurück terrorisieren :P

wenns anders lösbar ist ist natürlich das vorzuziehen.

die achte klasse ist ziemlich egal. das 10 klass zeugnis ist wichtig, da das dein abschluss ist wenn du das abitur nicht schaffst (und die noten abgewählter fächer stehen im abi zeugnis). und ab der Q11 fliest alles ins abi ein.

erklär die situation deinen eltern, dann wirst du bestimmt keinen ärger mit denen bekommen. vllt können die der schulleitung einen brief schicken, die situation darlegen und den rektor auf die probleme für die schüler aufmerksam machen. wenn du sport oder kunst abi machen willst, dann fehlt dir nämlich auch der stoff der entsprechenden jahre!

Ja, ich glaube, dass diese Lehrerin dich wirklich nicht mag oder sogar hasst. Wenn es zu schlimm wird, geht doch einfach mal zur Schulleiterin und sagt es ihr. Wenn sie es nicht glaubt, holt euch die Erlaubnis, eine Kamera aufzustellen und sagt es dann der Lehrerin voher. Wenn es klappt, hört sie damit auf- Wenn es nicht klappt, dann geht nochmal zum/r Schulleiter/in und zeigt ihr das Video.

Hoffe, konnte dir helfen!

Rede am besten mal mit deinem Klassenlehrer darüber... der kann bestimmt weiterhelfen

lauravpn 05.04.2016, 17:11

Haben wir auch schon getan, er kann nichts dagegen tun

0
Februarygirl 05.04.2016, 17:12

Dann geht zum Stufenleiter oder Direktor

0

geht zu eurem Direktor mit der klasse und sagt es ihm

Hey,

frag bitte deine Eltern nach Rat. Diese können weitere Maßnahmen einleiten - wir nicht.

Grüße

lauravpn 05.04.2016, 17:10

Habe ich schon, unsere Lehrerin redet sich aus allem raus..

0

Was möchtest Du wissen?