Hassen uns (wir die Deutschen) die Dänen eig. immernoch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hej Michgibtes4free,

ich wurde die ersten Jahre meines Lebens von meiner Urgroßmutter, geb. im 19. Jhd. in Dänemark, später vorübergehend Teil des Deutschen Reiches, aber während meiner Jugend schon Teil des Bundesrepublik Deutschland, groß gezogen. Seinerzeit empfing sie des öfteren alte dänische Freunde und wir besuchten diese auch. Damals erlebte ich - aber nur vereinzelt ! - bei dänischen Mitmenschen eine gewisse Abneigung gegenüber Deutschen.

Seit ich Jugendlicher war, verbrachte ich viel Zeit in Dänemark und machte solche Erfahrungen nicht mehr.

Jetzt findet sich in Dänemark seit etwa 20 Jahren einer meiner beiden Wohnsitze. Einen Hass gegenüber Deutschen gibt es hier nicht.

Liebe Grüße von Fyn (DK)

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Krieg gab es skepsis http://www.welt.de/kultur/kino/article154094698/Niemand-will-hier-Deutsche-sehen.htmll Ich bin dänisch. Als ich noch kind war in den 70´ern hat man noch gesprochen von wer "deutschfreundlich" war während dem Krieg. zb. der inhaber dieser Laden " er war deutschfreundlich" hat die älteren gesagt als man vorbeifuhr oder "er hat im krieg für die deutschen gearbeitet". Aber es gab auch bewunderung für das deutsche Wirtschaftswunder, die autos, autobahnen, fernsehen, musik usw. Trotzdem war Deutschland für viele nur ein Land man durchfur um nach Frankreich in Urlaub zu kommen. Wegen dieser Skepsis damals wurde meine interesse Deutscland geweckt. Heute ist es natürlich anders. Jetzt ist Deutschland sehr beliebt in Dänemark (obwohl es über Angela Merkels heutige Politik eine gewisse skepsis gibt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

Wir fahren seit 41 Jahren nach Dänemark. Im Rückblick war in den 1970er Jahren noch eher eine Zurückhaltung der Dänen gegenüber den Deutschen zu spüren. Da die Dänen wissen was die Deutschen für ein großer Wirtschaftsfaktor für ihr Land ist, akzeptieren Sie die Deutschen mit einer freundlichen aber zurückhaltenden Art.

Von hassen konnte und kann keine Rede sein.

Meines Erachtens sind die Ressentiments zwischen Dänen und Deutschen nicht anders als zwischen Deutschen und Deutschen oder zwischen Dänen und Dänen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - Nebenbei: Dänemark war am 1. Weltkrieg nicht beteiligt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michgibtes4free
10.04.2016, 11:45

ups stimmt das war Belgien xD

0

Manche kenne sicher einen Dänen den sie hassen. 

Man kann doch nicht ganze Völker hassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, die jüngeren hassen uns nicht mehr! Ich selber hasse die Dänen überhauptnicht und gehöre zwar zur Nachkriegsgeneration, aber ich denke, das lässt sich nicht verallgemeinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein denke eigentlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht. Ich jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie?

Ich hab nichts gegen Dänen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michgibtes4free
10.04.2016, 11:45

wir sollen auch nichts gegen die Dänen haben, sondern die Dänen gegen uns.

Etwas schlecht formuliert meinerseits

0

Was möchtest Du wissen?