Hasse ich meine Mutter..?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen :)
Hört sich sehr nach emotionalem Missbrauch an :/
Ja, das kann ein Auslöser für Depressionen und sogar persönlichkeitsstörungen sein.
Ich bin deswegen auch in Therapie. Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber meine Mutter hat immer alles dafür getan das ich NICHT zum psychologen etc gehe.
Irgendwann war es dann so schlimm das ich in eine Psychiatrie eingeliefert wurde- was geholfen hat bis ich wieder zuhause war.
Aber soweit muss es nicht kommen !
Das du emotionlos besonders gegen deine Eltern wirst ist quasi eine schutzfunktion. Das ganze kann (aber muss nicht zb wenn du dir Hilfe von Profis holst) natürlich auch Probleme im sozialen etc hervorrufen.
Ich hoffe es geht dir bald besser ... denn emotionale Gewalt kann meist mehr Schäden hinterlassen als physische. (Beides ist schlimm!)
Alles alles gute und Pass auf dich auf !

Hey als erstes nein hassen tust du sie nicht trotzdem wünscht du dir sie würde eine bessere Mutter Figur abgeben denn sie war mütterlich nicht wirklich für dich da und es kann wirklich gut sein das die Lücke die dadurch in deinen Herzen entstanden ist für Depressionen verantwortlich sein kann du musst damit du glücklich wirst die lange versteckten Gefühle aussprechen ich rate dir zu einem Gespräch mit deiner Mutter oder zu einer Therapeuten zu gehen außerdem gibt es Therapien die du ausprobieren könntest um deine Gefühle besser ausdrücken zu kommen glaube fest daran  

Sry ausersehen schon abgeschickt was ich noch sagen wollte ich glaube daran das sich eine Lösung finden wir viel Glück mit deinem Problem !

0

wenn das zu Depressionen führt liegt das an der eigenen inobjektivität.

Es is oft so das leute eine Mutter oder einen Vater haben mit dem sie sich gar nicht identifizieren können- aber hass is zu krass um es so auszudrücken. Wie du selber weißt ist es deine mutter- auch wenn sie nicht die beste war hat sie dich aufgezogen und deswegen liebst du sie und schuldest ihr auch etwas. sie muss nicht deine aller beste Freundin sein- aber wenn du sie deswegen hasst dann läuft bei dir was falsch^^

Solche Gedanken können einen belasten und aus solcher Belastung kann auch Depression entstehen aber wenn du selber objektiv drüber nachdenkst weißt du das was du schon erkannt hsat - obwohl euch dinge unterscheiden is sie deine Mutter und hat dir viel gegeben. Denk drüber nach =)

Was möchtest Du wissen?