Hass auf Ehefrau, liebeskummer Loswerden

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Leg dir am besten ein Hobby zu, etwas das du gerne machst und wo du spaß und Freude dran hast. Das lenkt dich von deinem Liebeskummer ab und bringt dich auf andere Gedanken. Beim Boxen kann man zb seine Wut ablassen und Stress abbauen.

Hobby hab ich ich habe ja noch einen hund und ich bin ja umgezogen da ihn wo nix ist und das in Berlin :-) Danke für deine antwort

0

Habe ich das richtig verstanden, dass sie sich von Dir getrennt hat?

Das ist immer eine böse Sache. Wenn das noch ganz frisch ist, dann kann Dich jetzt warscheinlich keiner so schnell trösten.

Aber eines kann ich Dir sagen. Das Gefühl Hass ist neben dem Gefühl der Liebe meiner Meinung nach das stärkste Gefühl, das man haben kann.

In Deiner Situation Hass zu empfinden ist völlig normal, wenn nicht sogar gut, damit Du mit dem Schmerz langsam umgehen kannst.

Drücke dieses Gefühl Hass nicht weg, denn es ist wichtig für Dich. Es ist nur wichtig, wie Du es auslebst. --Bitte keine strafbaren Handlungen, auch wenn Dir danach zumute ist---

--Mir hat es geholfen, dass ich mir vorgestellt habe, ihr das schönste an ihr zu nehmen. In meinen Phantasien habe ich verdammt viel mit ihr angestellt.. bin ihr nachts aufgelauert, maskiert aus dem Gebüsch gesprungen und hab ihr die Haare abgeschnitten... schmunzel wenn ich heute darüber nachdenke. Aber das hilft. Lebe dieses Gefühl in Deiner Phantasie aus. Aber achte darauf, dass diese Phase nicht zu lange andauert, denn irgendwann kann Hass einen ganzschön auffressen.

Ich gebe Dir jetzt einen Link über Trennungsphasen. Das hilft Dir zu verstehen, was gerade mit Dir passiert.. .. und gibt Dir Hoffnung. Mir hat es auf jeden Fall sehr viel geholfen. Und eines noch! Du bist nicht allein. Vielen Menschen geht es genau so wie Dir! Und es kann jetzt nur besser werden...

http://www.brigitte.de/liebe-sex/scheidungs-berater/gefuehle/trennungsphasen-564845/

drückdichmalganzfest

vielen danke

0

Begieb dich unter Leute/Freunde und versuche aber nicht dauernd darüber zu reden, das nervt die Freunde schnell. Ein Hobby ist eine sehr gute Idee, denk an dich selbst und mach' was du willst ohne Rücksicht auf Gedanken an sie, und Finger weg vom Alkohol oder Drogen, ohne ist man mental stärker und kann so etwas viel schneller verarbeiten, auch wenn es erstmal sehr unangenehm ist. Pfeif auf die und leb' dein Leben weiter, es gibt soviele Frauen...die war's halt nicht. Wenn du zu sehr an ihr hängst verbaust du dir alle deine Chancen ein lustiges und fröhliches Leben zu führen und neue Frauen kennenzulernen. Mir hat Sport, absolute Alkoholabstinenz und gesunde Ernährung sehr viel geholfen. Man fühlt sich stärker und ist dem Gefühl nicht so ausgeliefert.

geh mal in dir, deine frau hat dich verlassen, mit sicherheit nicht ohne grund, du schreibst das du sie noch liebst, oder verwechselt du liebe mit > ich will nicht alleine sein < sorry das ich jetzt so hart bin, aber ich habe das schon alles hinter mir, für eine neue beziehung bist du noch nicht frei genug, frei von gefühlen deiner ex gegenüber, deine neue partnerin würde nur leiden du könntest dich noch garnicht öffnen, versuche jetzt dein leben in ordnung zu bekommen, schau nach vorne, lebe dein leben, das du jetzt ein hassgefühl hast kenne ich, weil du verletzt worden bist, aber das legt sich mit der zeit, kommt nur drauf an wie hoch deine verletzung ist, um so höher um so mehr hass,

ich könnte jetzt los schreiben mache ich nicht aber sie hat mich sehr verletzt das kann man nicht sagen wie sehr aber danke für deine antwort

0

wenn du meinst du kannst das Fremdgehen deiner Frau sie und dir verzeihen mache noch ein Versuch

das versuche ich zeit4 oder 5 monate schon meine frau ist nicht so leicht zuverstehen bin zu alt da zu und sie zu jung danke für deine antwort

0

blick grad nicht durch :S

du haßt und liebst sie... sehr eigenartig...

der satz scheint wahr zu sein:

liebe macht blind..

also augen auf!

auf zu neuen ufern!

das ist nicht eigenartig, liebe kann auch in hass übergehen

0

ja macht sie am bessten nicht verlieben danke für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?