hass auf andere(menschheit) wegen öfteren partnerwechsel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

???

Wieso kann man nicht mehrere Personen in seinem Leben geliebt haben? Man ist ja in seinem Leben auch nicht immer die gleiche Person. Hätte meine jetzige Freundin (die ich wirklich liebe) und ich uns vor 20 Jahren kennen gelernt, dann wären wir nie zusammen gekommen, weil wir damals viel zu unterschiedlich waren in unseren Ansichten. In den 20 Jahren dazwischen haben wir uns beide verändert, so dass wir heute fast auf einer Wellenlänge schwimmen. Sie ist im Laufe der Jahre etwas rebellischer geworden und ich etwas ruhiger.

Vor 20 Jahren hatte ich eine andere Freundin, die ich damals ebenfalls wirklich geliebt habe. Mit der war ich 4 Jahre zusammen. Wir waren beide rebellisch und es hat sehr gut gepasst. Würde heute gar nicht mehr passen.

Liebe ist eine vielschichtige Sache. Verknallen kann man sich schnell, aber Lieben tut man jemanden wegen seines Charakters und der kann sich im Laufe der Jahre ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind keine monogamen Lebewesen. Wir sind sehr vielseitig

Ich persönlich ziehe die monogame Beziehung auch vor, aber ich nehme es Leuten nicht übel, wenn sie ihre Sexualität freizügig ausleben wollen.

Was andere machen sollte dich generell nichts angehen, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht jeder Mensch anders. Aber du solltest nicht vergessen das der Mensch auch mal ein Tier war und in der Tierwelt gibt es nur wenig treue Arten, da heißts meistens einmal und nie wieder, manche Menschen haben dieses Verhalten teilweise zurück "gewonnen " möchte man meinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?