Hash Brownie Überdosis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja ist normal wenn mans noch nicht gemacht hat. Abwarten und chillen. Wenns nervt hilft entweder nen angstlösendes Benzo (Bromazepam, Lorazepam, Alprazolam) oder etwas simpler ne Menge Fruchtsaft trinken. Säure hilft dem Körper dabei, den ph des Urins zu senken und etwas Zucker schadet auch nicht. Dann seid ihr mit was Glück ne Stunde vorher wieder runter!

Wann haste die denn vernascht?

Also jemand, der zum ersten mal Hash-Brownies isst, zu Benzos zu raten ist vielleicht nicht sehr schlau ;). Wenn er schon bei den Brownies Angst vor einer Überdosis hat, dann ist das bei Benzos wohl wesentlich schlimmer und eine deutlich reellere Gefahr. 

0
@AOMkayyy

Warum? Würde in der Notfallmedizin genau so gemacht werden. Ehe einer totalen Horror schiebt ist das doch besser so oder etwa nicht? Und hab ja auch ne soft-Variante genannt. Btw. vor einmaligem Benzogebrauch muss man keine Angst haben. Wenns einen "rettet"?!

0

klar geht das wider weg.

allerdings dauert das einige stunden. morgen solltest du halbwegs nüchtern sein. auch wenn du vielleicht noch etwas träge bist.

Von einer gefährlichen Überdosis kann man nicht reden, ist ja nur Hasch ;) Allerdings kann es noch ne Weile dauern bis der Spuk vorbei ist.

Was möchtest Du wissen?