(HASEN) AMEISEN ANGRIF HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

du kannst sog. Ameisenfallen kaufen und an Stellen verteilen, wo die Kaninchen nicht hin gelangen. Kannst die auch in einem alten Vogelhäuschen rein tun und ins Gehege stellen. 

Wenn das Schutzhaus Beine hat, dann diese mit Straßenkreide anmalen, dann kommen die Ameisen nicht mehr hinauf. Du müsstest halt hauptsächlich in der Schutzhütte dann füttern. 

Ansonsten könntest du noch Backpulver und Zimt im an den bestimmten Stellen streuen. Normal gehen die Kaninchen auch nicht dran. Streue zur Sicherheit erst mal ganz wenig im Kaninchengehege und hauptsächlich ausserhalb um das Gehege herum. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach den Stall sauber und schau was du ihnen fütterst. Nächstes mal einfach nichts füttern, was Ameisen anlockt. Ggf den Stall an eine andere Stelle stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von V3rst3hichnicht
06.06.2016, 01:15

Ja aufendenfall werde ich ihn säubern! Aber ich habe noch ein großes ausgegehege (hasen leben auf dem Balkon) und da ist auch ein Riesen großer Holzboden streu und Stroh ist alles drüber aber  was ist wen die daher kommen also von den tollen am Holz an der Seite ?😰😰

0
Kommentar von ninacookies
06.06.2016, 01:23

Normalerweise tun Ameisen deinen Hasen keinen Schaden an

0

Streu auf die Ameisenstraßen Backpulver und halte die Hasen solange an einem anderen Ort (Kellerraum zum Überwintern bspw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?