Hasen abgeben?

6 Antworten

Warum willst Du Dein Tier abgeben? - Hast Du eine Tierhaar-Allergie? Dann wäre das verständlich - aber auch so was sollte man VORHER abklären, bevor man Verantwortung für ein Tier übernimmt.

Wenn man sich ein Tier ins Haus holt, dann hat man eine Verantwortung für ein LEBEWESEN übernommen, die kann man nicht mal eben bei der nächsten Gelegenheit wieder abschütteln.

Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen heißt, für dieses Lebewesen zu sorgen und ihm ein schönen stress-freies Leben ermöglichen solange es lebt.

Einfach ein Tier abgeben, weil es zu viel Arbeit macht, sich um es zu kümmern, ist ganz einfach verantwortungslos. - So was überlegt man sich vorher und verzichtet dann lieber auf Tiere, bevor man ein Tier aus Bequemlichkeit abschiebt.

Bitte gib ihn einfach in einem Tierheim mit Gruppenhaltung ab. Da ist der arme kleine Kerl auf jeden Fall besser aufgehoben als in einem Streichelzoo. Die meisten Tierheime halten inzwischen Kaninchen nicht mehr einzeln oder paarweise in Boxen, sondern in artgerechten Gehegen. Da ist es dem Kaninchen wurscht, ob es im Tierheim sitzt oder bei einer Privatperson.

Bitte nicht in den Streichelzoo... :/
Dann Verkauf ihn lieber an eine vernünftige Familie, die einen guten Eindruck macht.

Was möchtest Du wissen?