Haselnüsse zu Roggenschrot

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Haselnüsse sind Nüsse und Schrot ist Getreide, evtl. hast du etwas verstanden und er meinte das man damit auch ein Brot backen kann, schau mal:

Haselnuss-Vollkornbrot

Sauerteig

160 g BIO-Roggenschrot mittel 128 g Wasser 16 g Roggenanstellgut Alles gut verrühren und 14 – 16 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Quellstück

200 g BIO-Roggenschrot grob 200 g warmes Wasser 13 g Salz Den Schrot mit dem Salz vermischen und mit dem warmen Wasser (60°) übergießen und mindesten 4 Stunden quellen lassen.

Kochstück

70 g Bio-Roggen (ganzes Korn) 70 g Wasser Den Roggen mit dem Wasser zum Kochen bringen und so lange kochen bis kein Wasser mehr vorhanden ist.

Hauptteig

Sauerteig

175 g BIO-Weizenmehl 1050 100g BIO-Haselnüsse 120 g Wasser 10 g Frischhefe 10 g Roggenmalz 1 EL Rübensirup

Alle Zutaten, bis auf die Haselnüsse in der Küchenmaschine 7 Minuten kneten. 2 Minuten vor Ende die Haselnüsse zugeben und gut untermischen lassen.

Danach eine Teigruhe von 30 Minuten einhalten. In der Zwischenzeit ein Kastenform für 1 Kg gut ausbuttern oder mit Trennspray ausfetten. Den Ofen auf 250° aufheizen.

Nach der Teigruhe den Teig erst rund wirken und dann lang stoßen. Mit Wasser abpinseln und in groben Roggenschrot wälzen.

In die Form geben und das Brot für 90 Minuten schön warm zur Gare stellen. Der Teig sollte danach fast bis an den Rand gestiegen sein. Eventuell etwas länger zur Gare stellen, da die Hefe die Haselnüsse mit nach oben treiben muss.

Jetzt in den Ofen schieben und mit 250° für 15 Minuten anbacken, danach den Ofen auf 180° zurück schalten und noch weitere 45 Minuten backen.

Das Brot sollte eine Kerntemperatur von 93 – 98 ° haben und wenn man auf die Unterseite klopft sollte es schön hohl klingen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://ketex.de/blog/brotrezepte/haselnuss-vollkornbrot/

Nein, aus Haselnüssen kann niemals eine Getreidesorte - nämlich in diesem Fall Roggen - werden. Vielleicht hat dein Freund gemeint, dass man Roggenschrot durch Haselnüsse ersetzen kann???

Wenn du z.B. ein Brot backen willst, das einen Anteil Roggenschrot enthält, dass man dann grob gemahlene Haselnüsse stattdessen verwendet.

Roggenschrot wird aus Roggen (einer Getreidesorte) hergestellt. Dein Freund hat dich veräppelt :-)

Man kann nur aus Roggen Roggenschrot machen. LG gadus

Was möchtest Du wissen?