Hase trinkt nichts mehr?

5 Antworten

Hi,

vorweg:

Es handelt sich um einen Hasen und kein Kaninchen, weil mein Vater züchtet Hasen

Es handelt sich defintiv nicht um Hasen. Falls doch würde Dein Vater sich STRAFBAR machen da hasen geschützte Wildtiere sind die man nicht halten kann und darf.

Bedenke das große kaninchen auch alles nur Kaninchen sind XD Diese Tiere unterscheiden sich nicht "nur" in der Größe voneinander (klein Kaninchen und groß Hase ist falsch), sondern in seiner kompletten Körperform, Sozialverhalten, Lebensraum, etc.

Kaninchen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaninchen#/media/File:Oryctolagus_cuniculus.jpg

Hase: https://de.wikipedia.org/wiki/Hasen#/media/File:Feldhase.jpg

Und wenn dein Vater da doch irgendwas züchtet... warum weiß er neben der Art Tiere die er da Züchtet, nicht was mit dem Kaninchen zu tun ist? Und warum handelt ER nicht sondern DU musst auf einem Laienforum fragen? Da stimmt doch was nicht... Klingt mir nach Hobbyzüchter von der Sorte der keine/kaum Ahnung hat, und nicht nach einem echten Züchter. Denn der wüsste bescheid was zu tun ist... und vor allem was er züchtet.

doch mir macht Sorgen, dass er nichts trinkt.

Was füttert ihr dem Kaninchen?

Falls ihr artgerecht füttert, also Frischfutter wie Wiese oder Gemüse, so ist es völlig normal dass das Tier nichts trinkt. Denn Kaninchen nehmen fast alles was sie an flüssigkeit brauchen über die Nahrung auf. Meine Kaninchen tirnken nicht mal 1x die Woche XD

Wenn ihr das Tier aber nicht artgerecht ernährt, also nur mit Fertigfutter, dann muss das Tier trinken. Und da kann keine Flüssigkeitsaufnahme tödlich sein.

Ich habe dies 2 Tage beobwachtet, da ich die Flasche morgens immer voll gemacht habe und abends war die Flasche immer noch voll.

Flaschen sind absoluter Mist. Sie sind unhygienisch, es kommt viel zu wenig Wasser raus, und die Tiere müssen eine unnatürliche Trinkhaltung einnehmen. Gewöhnt Kaninchen bitte an Wassernäpfe!

Ich hoffe das Du nicht erwartet hast das die Flasce leer ist... dann wäre das Kaninchen nämlich schon zB. Nierenkrank.

Soll ich zum Tierarzt?

Das fragst Du echt? Man man man... -.- wenn man nicht weiß was mit einem Tier los ist, es sich anders verhält, dann muss man mit ihm, und vor allem mit Kaninchen (da sie Probleme ja für gewöhnlich nicht anzeigen) SOFORT zum Tierarzt!

Allgemein in so einem Fall gilt:

Füttert man Artgerecht, dann muss man nicht zum TA da es völlig normal so ist. Füttert man nicht artgerecht, dann muss man zum Tierazt!

Da das Trinkverhalten für das Tier neu zu sein scheint (vor dem TA hat es getrunken?) geh ich von unkorrekter Enährung aus, und somit muss das Tier zum Tierarzt.

Bitte über Kaninchen-/haltung -/ernährung informieren:

Gruß

Puh wirklich Hasen, ich habe mal gehört dass Hasen nicht lange in "Gefangenschaft" überleben. Aber vielleicht geht das ja doch xD.

Es gäbe mehrer Gründe aus denen dein Hase nichts trinken kann:

1) er könnte ein Problem mit der Flasche haben, da er ja beim trinken den Kopf etwas drehen muss. Am besten du stellst ihm eine schwere Keramik Schüssel mit Wasser hin.

2) Gibst du ihm viel Obst oder Gemüse oder beides? Weil wenn ja kann es sein dass er genügend Flüssigkeit beim fressen auf nimmt und er nur sehr wenig Wasser braucht.

3) Er hat starke schmerzen und verweigert jetzt essen und trinken um zu sterben. So war es bei meinem Kaninchen auch, zum Glück ist er aber wieder gesund geworden.

Am besten du rufst so schnell wie möglich bei deinem TA an und fragst ihn um Rat

Viel Glück mit deinem Hoppler ;)

Dein Vater züchtet keine Hasen, sondern auch Kaninchen. Hasen haben ein enormes Platzbedürfnis, sind extrem scheu und gehen in Menschenobhut wegen Stress oft ruckzuck ein. Deshalb ist eigentlich alles, was der Mensch so hält, ein Kaninchen - auch die großen, auch die wildfarbenen.

Zum eigentlichen Thema: diese Flaschen sind absolut suboptimal! Das Tier muss eine komplett unnatürliche, unbequeme Haltung einnehmen, um daraus zu trinken. Außerdem kommt das Wasser dort nur tröpfchenweise raus.

Biete deinem Kaninchen also lieber mal einen Trinknapf an! Am besten einen großen, schweren aus Keramik. Denn kleine Plastiknäpfchen werden oft umgeschubst bzw. durch die Gegend geworfen.

Was ist der unterschied zwischen Hase und Kaninchen?

Würde mich mal interressieren, da ich Hasen oder Kaninchen besitze.Hoffe auf sinnvolle und einfache antworten.

...zur Frage

Hilfe ich glaube mein kaninchen stirbt?

Mein kaninchen liegt auf dem rücken, bewegt sich nicht mehr atmet noch aber sehr schnell und es trinkt, wenn man was aus der spritze gibt. Wir fahren jetzt sofort zum Tierarzt aber was hat es ich würde es jetzt gerne schon mal wissen ob jemand weiß was es sein könnte :(

...zur Frage

Kaninchen eventuell einschläfern lassen?

Mein Kaninchen (9 Jahre) hält seit längerer Zeit den Kopf in einem ganz komischen schrägen Winkel dazu kommt dass sie die eine Hälfte des Gesichtes bzw des Mundes nicht mehr nutzt. Auch das eine Auge hat einen weißen Schleier und sie wirkt blind und mittlerweile frisst und trinkt sie nicht mehr. Ich muss sie drei mal täglich mit einer spritze füttern da sie wenn sie etwas festes frisst es nicht mehr schafft zu schlucken und immer zu ersticken droht. Der Tierarzt sagt jedes mal nach vielleicht einer Minute Begutachtung sie wäre fit und verschreibt etwas was nicht hilft. Ich habe angst dass sie sich quält und überlege nun ob ich zu einem anderen Tierarzt gehe und eine einschläferung vorschlage da es weder für das Kaninchen schön noch für mich während der Ausbildung möglich ist rund um die Uhr das Kaninchen mit der spritze zu füttern und zu tränken wollte mir aber gerne noch andere Meinungen einholen

...zur Frage

Metacam - Einnahme für Kaninchen?

Hallo zusammen , unser Kaninchen hat an  einer Pfote vermutlich eine Zerrung oder ähnliches und vom TA metacam verschrieben bekommen . Meine Frage ist wie viel der Hase täglich einnehmen muss ? Bzw. Versteh ich nicht wie ich anhand der beigelegten Spritze erkennen soll wie viel ich aufziehe ? Die Skala an der Spritze zeigt nur kg . Nicht wie viel mg/ml in aufziehe ?
Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Soll ich wegen einem gebrochenen Kaninchen-Zeh zum Tierarzt?

Hi ich hab ein kaninchen dessen Zeh an der hinterpfote sehr stark verbiegbar ist was mich davon ausgehen lässt dass der Zeh gebrochen ist meine Mutter sagt ich muss damit nicht zum TA das verheilt von selbst mein kaninchen zeigt keinerlei Probleme soll ich zum TA oder nicht? Oder soll ich es nur verbinden oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?