Hase ist wie hypnotisiert?! wenn er auf dem ruecken liegt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Oh man ... er nutzt die Reaktion des Körper einfach nur aus.

Wenn man Kaninchen auf den Rücken legt, verfallen sie in eine Art Starre.

Das liegt nicht an dem Onkel. Das kann jeder.

Und im übrigen auch nicht angenehm für das Tier... und verschlucken kann es sich dabei auch. Wobei Kaninchen nicht würgen können, nur so ganz nebenbei.

Dein Onkel hat Kaninchen und keine Hasen. Hasen sind geschützte Wildtiere.

Warum tut er das denn? Die Kaninchen verfallen in eine Schockstarre, wenn man sie auf den Rücken legt, sie sind schließlich völlig ausgeliefert. Ihre sensibelste Stelle (Bauch) ist unsicher. Die Tiere haben dabei Todesängste. Man sollte sowas nur in Ausnahmefällen tun z.B wenn das Kaninchen dort eine Verletzung hat, die man behandeln muss. Ansonsten sollte man es seinlassen, das ist nämlich schon durchaus Tierquälerei.

Dein Onkel schürt nur die Angst was Kaninchen in dieser Lage haben..Unmöglich sowas auszunutzen ! Hasen zu halten ist verboten. Du meinst sicher Kaninchen (NEIN ist nicht dasselbe)

Was möchtest Du wissen?