Hase ist gestorben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Nadine,

meist findet man passende Kaninchen, sprich im richtigen Alter gar nicht so schnell, von daher fang gleich heute an nach einem passen neuen Partner zu suchen.

Hast du schon einmal vergesellschaftet?

Danke für deine Antwort:) Also ich hab gerade im Tierheim angerufen und die haben gemeint, dass es besser wäre, wenn ich noch ein paar Tage warte, nur um sicher zu gehen, dass mit meinem zweiten Hasen eh auch alles ok ist und sie hätten auch ein Weibchen im passenden Alter. Mit dem Vergesellschaften kenn ich ich mich eig aus. Als ich meine beiden bekommen habe, habe ich das auch gemacht und es hat gut geklappt, wenn du mir aber noch irgendwas raten könntest, würd ich das natürlich auch sehr gerne annehmen :)

0
@Nadine913

Super :)

Hast du noch irgendwelche fragen zur Vergesellschaftung ?

0
@Nadine913

Hmm... wenn dein Kaninchen wirklich am einen Herzproblem gestorben ist, ist warten nicht nötig. Ist es vom Alter her aber eher jung gewesen, solltest du das tatsächlich tun.

Was heißt, es passt vom Alter her? +/- 2 (maximal 3 Jahre) ist okay.

Auf diebrain.de kannst du dich nochmal zum Thema Vergesellschaftung einlesen.

Wichtig: Keine Gittertrennung, aber unbedingt auf neutralem Gebiet mit genug Platz und lang genug (mindestens 3 Tage Friede, bevor man sie wieder umsetzt).

2

Hey:) mein aufrichtiges Beileid:) ich würde vorschlagen 3-4 Tage zu warten. Dann solltest du ein Kaninchen im gleichen Alter aus dem Tierheim abholen. Wenn du noch Informationen brauchst dann schau mal bei diebrain.de vorbei.

Viel Glück!

Melody

Danke für deine Nachricht:) ich hab heute eh schon im Tierheim angerufen und die haben mir das Gleiche gesagt wie du:) sie haben auch ein passendes Weibchen. Ich werd in den nächsten Tagen hinfahren:)

0

Ok dann wünsche ich dir viel Glück mit dem neuen Kaninchen:)

0

Also ich würde keine neue holen, weil du weisst nicht wann dann deine andere Hase stirbt, und wenn der zweite auch stirbt, dann bleibt der andere Hase denn du vom Tierarzt holst auch alleine und es ist nicht gut. Meine Kaninchen ist seit 2013 gestorben, ich weiss du bist jetzt sehr traurig aber dass vergeht wieder, ich würde die andere Hase alleine lassen. Und nicht traurig sein, jeder stirbt irgendwann :).

oder wenn du willst kannst du auch eine neue holen :)

0

Also alleine lassen möchte ich ihn auf gar keinen Fall, weil da tut er mir leid, aber danke für deine Antwort :)

1
@Princesssx3

Bitte tue mir noch einen Gefallen und empfehle bitte niemanden mehr, dass er Rudeltiere alleine hält.

Ich weiss, es ist bestimmt nicht bös gemeint, aber das geht gar nicht. :)

1

Ich habe leider keine Hasen zu Hause aber ich hatte einmal Ratten. Als die eine gestorben ist, ging es meiner anderen richtig schlecht, sie verstarb eine Woche danach ebenfalls. Allerdings sind Ratten da auch empfindlicher. Ich kann dir nicht sagen was besser wäre aber unser Tierarzt meinte einmal, Tiere brauchen auch eine Trauerphase. Ich würde eher ein paar Tage abwarten.

Was möchtest Du wissen?