Hase greift mich an! Hilfe!

11 Antworten

Wie alt sind deine Kaninchen denn und wie hälst du sie genau? Welches Geschlecht hat das "Problemkaninchen"?

Grund für diese Verhaltensänderung könnte vieles sein, was mir spontan einfällt wäre z.B.:

-Begin der Pubertät

-Scheinschwangerschaft

-Haltungsfehler und als Folge daraus Verhaltensstörungen/ agressives Verhalten

-etc. etc.

sie ist fast 4 monate alt- sie lebt zwar in einem stall - der schon groß ist- hat aber auch freilauf

0
@googgler

Also ein mädel...

Da kommen mir die Gründe Pubertät/ Scheinschwangerschaft sehr wahrscheinlich vor (sofern du Haltungsfehler ausschließen kannst). Wie versteht sie sich denn im mom. mit ihrem Partner? Ist sie ihm gegenüber auch zickig oder nur dir gegenüber agressiv?

Bedenke, dass deine Kaninchen 24h am Tag min. 4 qm zur Verfügung haben müssen. Tagsüber Auslauf in der ganzen Wohnung oder ähnliches ist kein Ausgleich wenn sie dafür über Nach in einem Käfig eingesperrt sind.

1

nicht nur mihr sondern auch ihrem partner diese beißen soch gegeneinander - also sind sie jetzt getrennt- ich war beim Tierarzt ; dieser sagte das die kaninchen ein rangkampf haben - die "aggressive" war davor sehr brav - aber jetzt ....

0
@googgler

http://www.diebrain.de/k-schein.html

Dann ist sie wahrscheinlich scheinschwanger. Oder es ist wirklich nur die Pubertät.

Das muss dein Männlein dann nunmal aushalten...

Wie lange hast du sie jetzt getrennt?

Ist es weniger als 1 Tag würde ich sie einfach sofort wieder zusammensetzen.

Eventuell kannst du Häuser mit nur einem Eingang für die nächste Zeit aus dem Gehege entfernen! Wenn die beiden sich streiten ist es wichtig, dass alle Verstecke 2 EIngänge haben!

Falls dann (fast) keine Verstecke mehr übrig bleiben kannst du einfach große Kartons nehmen (oder Holzobstkisten) und 2 größe Löcher reinschneiden...

Ich würde dir davon abraten sie länger getrennt zu lassen. Dann musst du sie komplett neu vergesellschaften und das ist recht kompliziert.

Egal wie weh dir dein Herz die nächsten Tage tun wird, trenne sie nur im äußersten Notfall. Solange nur Fell fliegt ist alles Normal und auch kleinere Verletzungen sind Ermessenssache. Amsonnsten musst du sie einfach machen lassen. Auch nicht kurzfristig dazwischengehen, oder kurze Zeit trennen. Dann verschlimmert sich die Lage eher.

Vor allem wenn sie sich grade streiten ist es wichtig, dass sie genug Platz haben. Vielleicht kannst du ihr Gehege ja noch ein paar qm vergrößern?

Aufgrund der Verletzungsgefahr würde ich (sofern du einen handelsüblichen Käfig im Auslauf stehen hast) von dem Käfig das Gitterteil abnehmen.

Wenn die beiden solche Kämpfe haben sollte ihnen möglichst min. 6qm zur verfügung stehen! Wie viel Platz haben sie durchgängig?

Wenn das Gehege groß genug (also min. 6qm) würde ich evtl. die bis sich die Lage beruhigt hat auf Aulauf in der Wohnung verzichten. Auf jeden Fall solltest du das machen, wenn sich die Kämpfe nach dem Auslauf verschlimmern (z.B. weil er in nem anderen Raum war und sie nun das ganze Gehege für sich beansprucht).

Wenn du ein weibchen und ein kastriertes Mänchen machst kann ich dich aber beruhigen! Egal ob einfache Rangordnungskämpfe oder Scheinschwangerschaft- in ein paar Tagen (spätestens Wochen) wird wieder Ruhe einkehren!

2

also soll ich die beiden streiten/kämpfen lassen?

0

Lebt er/sie in Einzelhaltung ?

Wenn ja, sind das die Folgen davon !

Du solltest ihr/ihm einen Partner/in holen (Bedenke bitte, dass der Partner, spricht der männliche Hase, immer kastriert sein muss und man NIE 2 Männchen zusammensetzen darf ! Ab besten 1 Weibchen und 1 kastriertes Männchen) 

Oh, sorry.

Hab :

Die Kaninchen waren

i.wie falsch gelesen x'D

1

xD

0

Hi Googler,

mit der geringen Menge an Informationen wirst du keine sinnvolle Antwort bekommen, bitte beantworte noch einige Fragen:

- Welches Geschlecht hat das aggressive Kaninchen.

- lebt es allein oder im Rudel (falls im Rudel, welches Geschlecht haben die anderen Tiere)

- wie viel Platz hat es immer zur Verfügung und wie viel temporär

- wie alt ist es jetzt und sein Partnertier

- Gab es in letzter Zeit Krankheiten oder Zwischenfälle

- Ist Nestbauverhalten aufgefallen?

- Wie kuschelst du mit deinen Kaninchen?

Kein Wesen reagiert ohne Grund aggressiv, bei Kaninchen sind es i.d.R. Haltungfehler.

Meine süße Flauschi hat das mit dem alter auch gemacht also geknurrt und dann meistens auch gebissen, mit ca.1 jahr hat das aufgehört und ist wieder eine kuschelmausi geworden :-)

was hast du in diesem 1 jahr mit ihr gemacht?

0

Die kleine ist nur manchmal "Angriffsbereit" sie schaut wartet und kratz dann nur- die komische laute sind wie wenn man schnarcht - nur macht sie es wenn sie genervt ist

Was möchtest Du wissen?