Hase blutet was tun

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Alexander,

wenn er die Pfote belastet, dann ist vermutlich nur der Krallenschuh abgerissen. Kontrolliere einmal, ob die Zehe richtig steht, wenn das der Fall ist, desinfiziere die Kralle (ich hoffe, ihr habt etwas dafür daheim) und dann setzt du ihn auf Handtücher.

Kontrolliere die nächsten Tage die Kralle. Sollte sie anschwellen, dein Kaninchen die Pfote nicht richtig belasten, es heiß und rot werden, hat sich die Pfote entzündet und der Tierarzt muss sie behandeln.

Du hast übrigens keinen Hasen, das ist ein Wildtier, dass unter Naturschutz steht und nicht als Haustier gehalten werden darf, du hast ein Kaninchen.

Ansonsten solltest du dich einmal auf Seiten wie:

kaninchenwiese.de

sweetrabbits.de

diebrain.de

über die artgerechte Haltung von Kaninchen informieren. Sie leiden, wenn sie allein sind und auch eine Käfighaltung ist leider nicht ausgerecht, ein Kaninchen braucht als absolutes Minimum 2qm auf einer Ebene und das Tag und Nacht zugänglich.

Er ist ein Zwergkaninchen tut mir leid und er hat eine Partnerin und die beiden haben einen sehr großen Garten mit Gitter und es war nur der Krallenschuh nichts schlimmes ich war nur unter Schock und wollte einfach nur eine Antwort aber trotzdem danke

0

Erst zum Tierarzt und dann hälst du ihn artgerecht!

Mindestens eine Partner

Keine Käfighaltung stattdessen 3 qm pro Tier!

Zum Tierarzt mit ihm.

Was möchtest Du wissen?