Harz wildcampen

3 Antworten

Hi Niklas,

wir haben dieses Jahr ein Wohnmobil in den Harz gemacht und waren u.a. beim Campingplatz Schierker Feuerstein. Das ist zwar ein abgegrenzter Campingplatz, aber es gibt dort auch ein Waldstück, wo man sein Zelt aufbauen kann...und aufgrund der schönen Sonnenuntergänge, die von da aus zu sehen sind, kann ich den Platz nur empfehlen.

VG 1aurlauber

normal nicht, da es entweder Privatgrundstücke sind (für die man die Genehmihung des eigentümers benötigt) oder Gemeinde oder staatliche Grundstücke auf denen es verboten ist.

Hi!

Gute Stellen kenne ich nicht (einfach hinfahren und schauen wo es schön aussieht :-D)

Und ja, das darfst Du, solagen Du kein Feuer machst und kein Zelt mit Boden aufstellst. Das fällt dann unter "Rasten" und nicht "Ruhen". :-)

Viel Spaß!

Und "Rasten" darfst Du überall, insbesondere auf Gemeindeflächen. Nur halt nicht auf Privatgrunstücken. Nimm aber auf jeden Fall Deinen Ausweis mit.

0

Was möchtest Du wissen?